Rotes Kreuz lud zum Blutspendetermin

Rotes Kreuz lud zum Blutspendetermin

Güdesweiler. Zum 109. Mal luden die DRK-Ortsvereine Güdesweiler und Steinberg/Deckenhardt am Montag, 22. August, zum Blutspendetermin ein. Die Helfer konnten dabei 79 Spender begrüßen, wobei sechs Personen dieses Mal nicht spenden durften

Güdesweiler. Zum 109. Mal luden die DRK-Ortsvereine Güdesweiler und Steinberg/Deckenhardt am Montag, 22. August, zum Blutspendetermin ein. Die Helfer konnten dabei 79 Spender begrüßen, wobei sechs Personen dieses Mal nicht spenden durften. Unter den Teilnehmern befanden sich auch sechs Erstspender, was die Vorsitzenden Brunhilde Noß (Güdesweiler) und Silke Wagner (Steinberg) mit Freude bemerkten. Die gute Resonanz ist an solchen Sommertagen nicht selbstverständlich, macht die Hitze doch zu schaffen. Als treue Spender wurden Patrik Jung (Güdesweiler) und Heidi Gillen (Steinberg) für ihr 75-maliges Kommen geehrt. Eine Urkunde erhielten außerdem Tanja Klee (Steinberg) und Christopher Tritz (Güdesweiler), die beide bisher auf zehn Spenden kommen. Der nächste Termin: Montag, 31. Oktober. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung