1. Saarland

Rotes Kreuz freut sich über 15 Erstspender

Rotes Kreuz freut sich über 15 Erstspender

Theley. Beim fünften und letzten Blutspendetermin im Jahre 2011 beim Roten Kreuz (DRK) begrüßte der Ortsverein 86 Spender. "Das ist großartig. So kurz vor der Jahreswende hätte ich mit einem solch guten Besuch nicht gerechnet", freute sich der DRK-Vorsitzende Stefan Mailänder

Theley. Beim fünften und letzten Blutspendetermin im Jahre 2011 beim Roten Kreuz (DRK) begrüßte der Ortsverein 86 Spender. "Das ist großartig. So kurz vor der Jahreswende hätte ich mit einem solch guten Besuch nicht gerechnet", freute sich der DRK-Vorsitzende Stefan Mailänder. Überrascht zeigte er sich darüber, dass unter den Lebensrettern 15 Erstspender den Termin in der Erweiterten Realschule Schaumberg wahrnahmen. "Ich denke, das ist sehr gut. Ganz besonders, dass so viele junge Leute darunter waren, ist für uns sehr wichtig". Einer der Neulinge war Julian Mesic aus Selbach. "Ich habe mir vorgenommen, mit 18 Jahren Blut zu spenden und dabei zu bleiben", erzählte Mesic. Im Laufe des vergangenen Jahres gaben 455 Blutspender ihren roten Lebenssaft beim DRK-Ortsverein in Theley ab. "Die letzten Jahre habe ich immer aktiv gespendet. 1976 nach meiner Schulentlassung habe das erste Mal gespendet", erinnerte sich Reiner Bohnenberger aus Hasborn-Dautweiler. Der Langzeitspender wurde für seinen 50. Gang zur Nadel ausgezeichnet. Der Theleyer Frank Wilhelm wurde für 75 Spenden geehrt, für 25 Blutspenden Stefan Wilhelm (Theley) und Christian Pohl aus Rehlingen-Siersburg, für zehn Spenden Gisela Staub (Theley).Mit Beginn des neuen Jahres führt das DRK einen einheitlichen Blutspendeausweis ein, und reagiert damit auf die steigende Mobilität seiner Spender. Der neue Spenderausweis im Form einer Scheckkarte ist mit einem integrierten Speicherchip ausgestattet. Damit kann der Lebensretter deutschlandweit sein Blut spenden, dessen Daten werden bei allen sieben DRK-Blutspendediensten einheitlich verwaltet. Bislang musste bei einer Spende in einem anderen Bundesland eigens ein neuer Ausweis ausgestellt werden. Der einheitliche Blutspendeausweis geht den Spendern per Post zu. Der nächste Blutspendetermin in Theley ist am 9. März.