1. Saarland

Rotes Kreuz ehrt Ralf May

Rotes Kreuz ehrt Ralf May

Losheim am See. Gleich zu Beginn des 127. Blutspendetermins in Losheim (wir berichteten) stand fest, wer der 20 000. Blutspender werden sollte. Waren es in den 126 voraus gegangenen Terminen laut Auskunft der Blutspendezentrale West in Bad Kreuznach 19 998 Spender, so musste es gleich der zweite Spender sein

Losheim am See. Gleich zu Beginn des 127. Blutspendetermins in Losheim (wir berichteten) stand fest, wer der 20 000. Blutspender werden sollte. Waren es in den 126 voraus gegangenen Terminen laut Auskunft der Blutspendezentrale West in Bad Kreuznach 19 998 Spender, so musste es gleich der zweite Spender sein. Es war Ralf May aus Nunkirchen, ein treuer Blutspender beim Ortsverein Losheim. Mit einem Weinpräsent des Ortsvereins wurde er vom Vorsitzenden Gerd Buchmann und Bürgermeister Christ beglückwünscht und geehrt. May hob hervor, dass es ihm besonders wichtig sei, durch seine Spende anderen Menschen helfen zu können, aber auch selbst dadurch eine ärztliche Beratung und Blutuntersuchung zu erhalten. Bereits 14 Mal hat er Blut gespendet und will versuchen, weitere Blutspender zu werben. Ihm ist bewusst, dass Blutkonserven knapp sind und die Spenderzahl kaum mehr ausreicht, den Bedarf der Krankenhäuser zu decken. red