1. Saarland

Rotes Kreuz bittet zum Blutspende-Termin

Rotes Kreuz bittet zum Blutspende-Termin

Friedrichsthal Scheibe kaputt, Geldbörse weg In der Nacht zum Samstag, 6. Juli, ist in der Hofertalstraße in Friedrichsthal an einem dort abgestellten Auto die Scheibe der Beifahrertür eingeschlagen worden.

Im Anschluss daran wurde durch den unbekannten Täter aus dem Inneren eine im Fahrzeug deponierte Geldbörse entwendet. Im Geldbeutel befanden sich nach Polizeiangaben Ausweispapiere sowie Bargeld. In der selben Nacht wurde ein in der Neunkircher Straße in Friedrichsthal abgestellter Pkw ebenfalls angegangen. Ohne das Fahrzeug zu beschädigen, entwendete ein bisher unbekannter Täter Kleingeld aus dem Aschenbecher der Mittelkonsole. Die Polizei weist erneut darauf hin, Wertgegenstände nicht im Fahrzeug zu lassen.

Hinweise erbeten unter Tel. (0 68 97) 93 30.

Dudweiler

Rotes Kreuz bittet zum Blutspende-Termin

Das Deutsche Rote Kreuz in Dudweiler veranstaltet am morgigen Dienstag, 9. Juli, von 15.30 bis 20 Uhr in seinem Stützpunkt Fischbachstraße 1 an der Rückseite der Feuerwache seine nächste Blutspenden-Aktion. Die genauen Voraussetzungen hierfür sind auf der Internetseite des Roten Kreuzes aufgelistet.

www.drk-dudweiler.de

Sport regional

Traumhaft: der sechste Aufstieg in Folge

"Die Oberliga trauen wir uns noch zu - und die ist auch angepeilt", sagte Marc Schenkelberger vor etwa zwei Jahren. Die Prophezeiung haben die Badminton-Spieler des BSC Fischbach wahr gemacht. Mit dem sechsten Aufstieg in Folge spielten sich die BSC-Herren in die Oberliga. "Das ist die höchste Liga, die wir in unserer Clubgeschichte erreicht haben", erklärt der frühere Bundesligaspieler des TuS Wiebelskirchen. >

St. Ingbert

SZ-Wanderung mit gewaltigem Zuspruch

Bei herrlichem Sommerwetter machten sich am vergangenen Samstag rund 1000 Wanderer aus dem ganzen Saarland auf den Weg nach St. Ingbert, um an der Leserwanderung der Saarbrücker Zeitung teilzunehmen. Trotz Autobahn- und Straßensperrungen fanden am Ende alle die Strecke, die durch den herrlich kühlen Wald führte. >

Quierschied

Jahnturnhalle in den Ferien geschlossen

Die Jahnturnhalle ist für den Trainingsbetrieb vom heutigen Montag an bis einschließlich Sonntag, 28. Juli, geschlossen. Das teilt Axel Fey, der 2. Vorsitzende des Turnvereins Quierschied, mit.