Rosentage locken in Garten der Sinne - Märchenwanderung abgesagt

Rosentage locken in Garten der Sinne - Märchenwanderung abgesagt

Merzig. Die zehnten Merziger Rosentage locken am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Juni, in den Garten der Sinne. Besucher erwarten Ausstellungen, ein Verkauf von Rosenprodukten, Livemusik und Kulinarisches sowie ein Kindeprogramm und Gartenführungen. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder ab zwölf Jahren bezahlen zwei Euro

Merzig. Die zehnten Merziger Rosentage locken am Samstag und Sonntag, 2. und 3. Juni, in den Garten der Sinne. Besucher erwarten Ausstellungen, ein Verkauf von Rosenprodukten, Livemusik und Kulinarisches sowie ein Kindeprogramm und Gartenführungen. Der Eintritt kostet fünf Euro, Kinder ab zwölf Jahren bezahlen zwei Euro.Allerdings haben die ungünstigen Wetterprognosen den Programmplanern in einem Punkt einen Strich durch die Rechnung gemacht: Am Sonntag, 3. Juni, sollte ab 13 Uhr eine Märchenwanderung auf Teilen des Wolfsweges in Merzig stattfinden. Zudem war im Anschluss eine Theateraufführung im Garten der Sinne geplant. Beides haben nun die Veranstalter, die Stadt Merzig und das Kreiskulturzentrum Villa Fuchs, abgesagt. "Die Wetterprognosen verheißen für Sonntag nichts gutes. Nach den aktuellen Wettervorhersagen soll es den ganzen Tag regnen. Eine Wanderung auf dem Wolfsweg wäre dann nur bedingt möglich", heißt es in der Begründung. Zu gefährlich wäre es vor allem für die Kinder auf dem nassen Weg zu wandern und die Verletzungsgefahr wäre zu hoch. Die Veranstaltung werde aber in Laufe dieses Sommers neu angesetzt. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung