Rollerfahrer ohne Führerschein verletzt sich bei Sturz

Rollerfahrer ohne Führerschein verletzt sich bei Sturz

Holz. Am Freitag gegen 24 Uhr ist ein Motorrollerfahrer in Holz, an der Einmündung Holzer Straße/Brückenstraße, verunglückt. Der Mann war nach Angaben der Polizei mit seinem Sozius von Holz Richtung Berschweiler unterwegs, als er beim Rechtsabbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Der Fahrer wurde im Gesicht leicht verletzt, der Sozius blieb unverletzt

Holz. Am Freitag gegen 24 Uhr ist ein Motorrollerfahrer in Holz, an der Einmündung Holzer Straße/Brückenstraße, verunglückt. Der Mann war nach Angaben der Polizei mit seinem Sozius von Holz Richtung Berschweiler unterwegs, als er beim Rechtsabbiegen die Kontrolle über sein Fahrzeug verlor und stürzte. Der Fahrer wurde im Gesicht leicht verletzt, der Sozius blieb unverletzt. Am Motorroller entstand kein Schaden. Während der Unfallaufnahme stellten die Beamten eine alkoholische Beeinflussung beim 22-jährigen Fahrer fest. Er hat auch keine Fahrerlaubnis für Motorroller. Den Mann erwartet ein Verfahren wegen Straßenverkehrsgefährdung und Fahren ohne Fahrerlaubnis. red

Mehr von Saarbrücker Zeitung