Roland Rosinus spricht in Perl über "Wege aus der Angst"

Roland Rosinus spricht in Perl über "Wege aus der Angst"

Perl. Roland Rosinus, St. Ingberter Buchautor, hält am Dienstag, 19. Juni, um 19 Uhr, in Perl im Schengen-Lyzeum einen Vortrag zum Thema "Wege aus der Angst". Rosinus schildert aus der Sicht eines (ehemals) Betroffenen, wie er mit den Themen Panikattacken, Herzphobie, Soziale Ängste, Platzängste, Depression und generalisierte Ängste umging und sie bewältigte

Perl. Roland Rosinus, St. Ingberter Buchautor, hält am Dienstag, 19. Juni, um 19 Uhr, in Perl im Schengen-Lyzeum einen Vortrag zum Thema "Wege aus der Angst". Rosinus schildert aus der Sicht eines (ehemals) Betroffenen, wie er mit den Themen Panikattacken, Herzphobie, Soziale Ängste, Platzängste, Depression und generalisierte Ängste umging und sie bewältigte. Ein Vortrag, der Mut macht und die Angst etwas aus ihrer Tabu-Ecke nimmt. Geeignet für Betroffene, Angehörige, Freunde und Therapeuten. Roland Rosinus stellt auch seine beiden Bücher "Aus der Dunkelheit ans Licht" und "Angst ist mehr als ein Gefühl" sowie seine Doppel-CD "Wege aus der Angst" (Vortrag und Interview mit der Angst) vor. Der Vortrag ist öffentlich. Eintritt: Gebühr der VHS. red

Eine Anmeldung bei der Volkshochschule, Telefonnummer (0 68 61) 82 91 00, ist erwünscht, aber nicht erforderlich.