1. Saarland

Rockige Housemusik in der Mehrzweckhalle

Rockige Housemusik in der Mehrzweckhalle

Gonnesweiler. Schlagzeug, E-Gitarre, Bass und dazu elektronische House-Musik? Eigentlich zwei Gegensätze. Das passt doch nicht, denkt sich da so mancher. Nicht aber Dennis Kern aus Türkismühle. Er veranstaltet am Samstag, 26. November, in Zusammenarbeit mit der Jungen Union Gonnesweiler die erste "Wir rocken das House"-Party in der Mehrzweckhalle in Gonnesweiler

Gonnesweiler. Schlagzeug, E-Gitarre, Bass und dazu elektronische House-Musik? Eigentlich zwei Gegensätze. Das passt doch nicht, denkt sich da so mancher. Nicht aber Dennis Kern aus Türkismühle. Er veranstaltet am Samstag, 26. November, in Zusammenarbeit mit der Jungen Union Gonnesweiler die erste "Wir rocken das House"-Party in der Mehrzweckhalle in Gonnesweiler.Kern ist sich sicher, dass die Mischung gut ankommt. "Eine solche Veranstaltung ist hier in der Region einmalig", erzählt er.

"Man kann nicht immer die gleichen Events organisieren, man muss auch mal was

Neues erfinden." Und das hat der 24-Jährige getan. Live-Musik und DJs aus der House-Szene in eine Veranstaltung zu bringen, war seine Idee. "Wir rocken das House" soll genau das bieten. Den Anfang machen am Samstagabend die beiden Bands "CXY" aus Merzig und "Monkey on Fire" aus St. Wendel.

Im Anschluss zeigen fünf DJs aus der Region ihr Können. An den Plattentellern stehen Freshizm, DJ Sev Bastian, Marc Anthony, Remi Rodriguez und DJ K-Marc. Kern hat Wert darauf gelegt, eine gesunde Mischung aus bekannten aber auch weniger bekannten Künstlern zu finden. Aber nicht nur die Musik spielt an diesem Abend eine Rolle. "Neben einer tollen Licht- und Tontechnik bieten wir unseren Gästen noch einiges mehr", erklärt Kern. "Es gibt Cocktails, und wir haben super günstige Getränke-Aktionen." Die Veranstaltung am Samstag beginnt um 21 Uhr, Einlass ist ab 20.30 Uhr. Der Eintritt beträgt vier Euro. Einlass ist ab 16 Jahren, Jugendliche unter 18 Jahren benötigen ein U18-Formular. tom

facebook.com