1. Saarland

Rock'n'Roll-Stars auf vier Rädern

Rock'n'Roll-Stars auf vier Rädern

Lebach. Die Oldtimerfreunde Lebach stehen in den Startlöchern. Sie organisieren zum siebten Mal ein Oldtimerfestival. Die beiden Tage, Samstag und Sonntag, 28. und 29. Mai, stehen unter dem Motto "Golden 50s, 60s, Cars & Rock'n'Roll". Im Mittelpunkt, sagt der Vorsitzende Erich Kiepurning, steht natürlich die Oldtimershow

Lebach. Die Oldtimerfreunde Lebach stehen in den Startlöchern. Sie organisieren zum siebten Mal ein Oldtimerfestival. Die beiden Tage, Samstag und Sonntag, 28. und 29. Mai, stehen unter dem Motto "Golden 50s, 60s, Cars & Rock'n'Roll". Im Mittelpunkt, sagt der Vorsitzende Erich Kiepurning, steht natürlich die Oldtimershow. Doch Musik und Tanz mit Boogie-Woogie, Rock'n'Roll und Petticoats gehören ebenso zum Programm.Die Veranstaltung ist eingebettet in den Mai M'art des Lebacher Verkehrsvereins. Künstler und Keramikhändler werden sich am Sonntag im Bereich der Marktstraße und unter der Bregg ein Stelldichein geben, eine kulinarische Meile soll die Besucher auf ihre ganz besondere Art und Weise anziehen. Die Oldtimerfreunde werden ihre Schätze in der Fußgängerzone zur Schau stellen. Die Bühne für das Konzert am Samstagabend mit den Alligators wird vor dem Rathaus aufgebaut. Dank der finanziellen Unterstützung der Stadt Lebach konnten die Oldtimerfreunde diese Band engagieren. Doch nicht nur an dem Samstagabend wird Musik aus den 50ern und 60ern zu hören sein, auch am Sonntag wird in der Fußgängerzone diese Musikrichtung dominieren.

Das Lebacher Stadtfest entfällt in diesem Jahr, sagt Klaus Reichert vom Kulturamt. Daher werde sich die Kommune an diesem Ereignis beteiligen, auch soll der Kultursommer ausgeweitet werden.

Von zehn bis 18 Uhr können Sonntag die Autos bewundert werden. Auch die Oldtimer- Freunde aus Bitche haben ihr Kommen angesagt. Doch zuvor werden am 17. April sich die Lebacher Oldtimerfreunde auf den Weg in die Partnerstadt machen. Zusammen mit dem Bitcher Club geht es dann auf Tour.

Erich Kiepurning steht dem 26 Mitglieder starken Verein vor. Die Oldtimerfreunde Lebach wurden 2004 gegründet. 40 Fahrzeuge zählen zu ihrem Fuhrpark. Das älteste ist ein Peugeot 201 aus dem Jahre 1924.

Auf einen Blick

Das Programm:

Samstag, 28. Mai: 16 Uhr Begrüßung der Gäste, 19 Uhr offizielle Eröffnung durch Bürgermeister Arno Schmidt, 20 Uhr, Rock 'n' Roll-Show mit The Alligators.

 Erich Kiepurning, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Lebach.
Erich Kiepurning, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Lebach.
 Das Siegerauto 2010 in der Kategorie "ältestes Fahrzeug", ein Ford A aus dem Jahr 1931. Fotos: Oldtimerfreunde
Das Siegerauto 2010 in der Kategorie "ältestes Fahrzeug", ein Ford A aus dem Jahr 1931. Fotos: Oldtimerfreunde
 Erich Kiepurning, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Lebach.
Erich Kiepurning, Vorsitzender der Oldtimerfreunde Lebach.

Sonntag, 29. Mai: ab zehn Uhr markenoffenes Oldtimertreffen für alle Fahrzeuge bis Baujahr 1981; zwölf Uhr Mittagessen, 14 Uhr offizielle Begrüßung des Oldtimerclubs aus Bitche; 14.30 Uhr Showtanzgruppe Burning Steps, ab 16.30 Uhr Pokalvergabe und Verabschiedung der Gäste. kü