1. Saarland

Robby-Jost-Duo gibt Konzert in der Schmidd

Robby-Jost-Duo gibt Konzert in der Schmidd

St. IngbertRobby-Jost-Duo gibt Konzert in der SchmiddLive-Musik zum Träumen, Mitsingen und Erinnern vom Robby-Jost-Duo gibt's am Samstag, 29. Januar, in der St. Ingberter Musikkneipe Die Schmidd. Die Stimme von Robby Jost (Mitglied der bekannten Vocal-Gruppe Marx, Rootschildt, Tillermann) und die Schmidd in Kerzenschein und Kaminfeuer sorgen für eine ansprechende Atmosphäre

St. Ingbert

Robby-Jost-Duo gibt Konzert in der Schmidd

Live-Musik zum Träumen, Mitsingen und Erinnern vom Robby-Jost-Duo gibt's am Samstag, 29. Januar, in der St. Ingberter Musikkneipe Die Schmidd. Die Stimme von Robby Jost (Mitglied der bekannten Vocal-Gruppe Marx, Rootschildt, Tillermann) und die Schmidd in Kerzenschein und Kaminfeuer sorgen für eine ansprechende Atmosphäre. Einlass ab 20 Uhr, Konzertbeginn um 21 Uhr. Der Eintritt kostet vier Euro. red

Reservierungen von Karten sind unter Tel. (0 68 94) 4439 möglich.

Rubenheim

Neue Ausstellung:

"Von Fläche und Raum"

Die St. Ingberter Gisela Couturier, Doris Abel und Dieter Schindler stellen vom 29. Januar bis 6. März ihre Werke in der Sparkassen-Galerie "Altes Rathaus" in Rubenheim aus. In dieser Ausstellung werden Aquarelle, verschiedene Techniken der abstrakten Malerei und Arbeiten aus Stein, Ton, Holz und Metall gezeigt. red

Die Ausstellung der Gemeinde Gersheim ist samstags und sonntags von 14 bis 18 Uhr geöffnet. Terminvereinbarungen unter Tel. (0 68 94) 38 25 94.

St. Ingbert

Tattookunst im

Bild festgehalten

Bis zum 18. Februar zeigt das Baden-Badener Kunstforum in der Schlackenbergstraße in St. Ingbert die Ausstellung "Für immer". Darin sind Fotografien der Künstler Axl Klein und Matthias Wittekindt zu sehen. Insgesamt sind 40 Porträts, die im Zeitraum von 40 Tagen entstanden sind, ausgestellt. Sie zeigen tätowierte Menschen, die alle in gleicher Pose, mit gleichem Licht, mit gleichem Hintergrund und mit gleicher Kameraposition aufgenommen wurden. red

Besichtigung von Montag bis Freitag zwischen acht und 16 Uhr möglich. Der Eintritt zur Ausstellung ist frei.

St. Ingbert

Künstler von ConFrontal zeigen "Farben in Grau"

Im Saar-Assekuranz-Kontor Freis GmbH Versicherungsmakler in der Oststraße 66, in St. Ingbert ist noch bis einschließlich Donnerstag, 31. März, zurzeit eine Ausstellung unter dem Titel "Farben in Grau" der Künstlergruppe ConFrontal zu entdecken. Die Gruppe ConFrontal wurde im Januar 2004 in St. Ingbert gegründet und besteht aus sieben Malerinnen: Karin Domanowsky, Isabell Gawron, Edith Harner, Gisela Heintz, Sabine Kennerknecht, Hille Neumann und Nataly Weitz. red

Geöffnet ist die Ausstellung montags bis freitags von neun Uhr bis 16 Uhr. Eintritt frei.

St. Ingbert

Klavierunterricht bei einer Konzertpianistin

Die Musikschule der Stadt St. Ingbert bietet die Möglichkeit, vormittags von einer Konzertpianistin unterrichtet zu werden. Dieses Angebot richtet sich vor allem an Erwachsene, die früher bereits Klavier gespielt haben. red

Infos bei der Musikschule unter Tel. (0 68 94) 1 35 20.