Rivita-Gesundheitssport eröffnet Filiale in Heusweiler

Heusweiler · Rivita, die Praxis für Gesundheitssport, eröffnet in Heusweiler, in der Saarbrücker Straße 41, unmittelbar neben dem Rathaus in den Räumen der ehemaligen Sparkasse auf 270 Quadratmetern eine neue Filiale. Inhaber Christoph Trampert lädt dort am Samstag und Sonntag (18.

und 19. Januar) jeweils von 10 bis 18 Uhr zu einem "Eröffnungswochenende" ein. Trampert ist 30 Jahre jung und Diplom-Fitnessökonom von Beruf. 2009 hat er neben dem Riegelsberger Rathaus seine Praxis eröffnet. Eine erste Filiale folgte 2011 in Sulzbach. Trampert sieht seine Praxis zwischen Fitnessstudio und Physiotherapie angesiedelt. Der Gerätepark ist ausgestattet mit modernen, Chipkarten gesteuerten Fitnessgeräten. Außerdem werden Gruppenkurse unter fachlicher Anleitung angeboten. Zum Beispiel die klassische Wirbelsäulengymnastik, aber auch Gesundheitskurse, wie spezielle Gymnastik für Menschen mit Knie- und Hüftbeschwerden sowie Pilates, Yoga, Beckenbodengymnastik oder Entspannungskurse. Auf Grund der großen Nachfrage wird jetzt auch Zumba ins Kurs-Angebot aufgenommen, allerdings nur in Heusweiler. Viele der Kurse können auf ärztliche Verordnung besucht werden und werden von Krankenkassen bezuschusst. In Heusweiler sind zwei neue Arbeitsplätze entstanden. Die Praxisleitung übernimmt Christine Rohrmüller aus Saarbrücken, Paul Busch aus Heusweiler wird zum Gesundheitsmanager ausgebildet. Beim Eröffnungswochenende wird das Rivita-Team die Geräte vorstellen, Infos zum Rehasport geben, Imbiss und Umtrunk reichen. Alle Geräte können ausprobiert werden. Außerdem gibt es am Samstag drei Schnupperkurse: Reha-Sport um 11 Uhr, Pilates um 15 Uhr und Zumba um 16.45 Uhr. Die Teilnahme ist kostenlos.

Erreichbar ist die Heusweiler Filiale unter Telefon (0 68 06) 9 94 90 80.

www.rivita.de

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort