1. Saarland

Rita Burgwinkel zeigt Bilder und Skulpturen

Rita Burgwinkel zeigt Bilder und Skulpturen

Saarwellingen. Rita Burgwinkel betreibt seit 1980 eine eigene Werkstatt, sie ist Mitglied der Künstlergruppe Untere Saar und des Kunstforums Saarlouis. Ihre Studien führten die Künstlerin aus Siersburg schon unter anderem an das Keramische Center Siklos in Ungarn und an die Akademie für bildende Kunst in der Vulkaneifel

Saarwellingen. Rita Burgwinkel betreibt seit 1980 eine eigene Werkstatt, sie ist Mitglied der Künstlergruppe Untere Saar und des Kunstforums Saarlouis. Ihre Studien führten die Künstlerin aus Siersburg schon unter anderem an das Keramische Center Siklos in Ungarn und an die Akademie für bildende Kunst in der Vulkaneifel.Burgwinkels Bilder entwickeln sich aus vielschichtigen Prozessen heraus: Sie durchlaufen verschiedene Stadien, kennen Abbrüche und Neuansätze. Vieles wird offengelassen oder in Schwebe gehalten. "Ich reichere meine Malerei mit unterschiedlichen Werkstoffen an, die wiederum zur Findung neuer Ausdrucksmittel dienen", erklärt die Künstlerin. Sie verarbeitet Strukturmasse, Pigmente, Sand, Holz und ähnliches auf der Leinwand. "Der Betrachter wird mit der Frage konfrontiert, weshalb gerade dies oder das, da oder dort, sichtbar wird", beschreibt Burgwinkel.

Ihre Skulpturen aus Ton, ausschließlich in der Aufbautechnik geformt, brennt sie bevorzugt im Rakubrandverfahren. Bei der Oberflächengestaltung kommen verschiedene Gestaltungstechniken zum Einsatz. "Wie kein anderes Material ermöglicht mir Ton mit seinen natürlichen Eigenschaften die Umsetzung meines zentralen Themas "Der Mensch" - im Spannungsfeld zwischen gegenständlicher Darstellung und Abstraktion", sagt Burgwinkel.

Rita Burgwinkel hatte bereits eine Reihe von Ausstellungen im In- und Ausland.

Mit einer Vernissage im Alten Rathaus Saarwellingen eröffnet die Künstlerin Rita Burgwinkel am Freitag, 13. Januar, um 19 Uhr ihre Ausstellung "Bilder und Skulpturen". Die Einführung hält Michael Mansion, musikalisch umrahmt von PianoSax. nic

Die Ausstellung im Alten Rathaus ist geöffnet bis Sonntag, 12. Februar, dienstags bis freitags von 17 bis 20 Uhr, zu den Sonntagsmatineen sowie nach Absprache mit dem Kulturamt Saarwellingen unter Telefon (0 68 38) 9 00 71 28. Der Eintritt ist frei.