Ringvorlesungen zum Thema Nachhaltigkeit am Umwelt-Campus

Ringvorlesungen zum Thema Nachhaltigkeit am Umwelt-Campus

Birkenfeld. Eine Ringvorlesung mit Vorträgen von internen und externen Experten rund um das Thema Nachhaltigkeit startet ab Dienstag, 9. April, am Umwelt-Campus Birkenfeld

Birkenfeld. Eine Ringvorlesung mit Vorträgen von internen und externen Experten rund um das Thema Nachhaltigkeit startet ab Dienstag, 9. April, am Umwelt-Campus Birkenfeld.In Kooperation mit der Europäischen Akademie Otzenhausen (EAO) gibt es für hochschulinterne und hochschulexterne Teilnehmer erneut die Möglichkeit, ein Teilnahmezertifikat zu erwerben (bei Nachweis der Teilnahme an sechs von acht Vorträgen).

"Space Age economics 1 - How to Eliminate Property Boom/Busts in a Re-balanced Euro-economy" ist der Titel des Vortrags von Fred Harrison am Dienstag, 9. April, in Englisch. Weiter geht es am Dienstag, 23. April: Dr. Hannes Petrischak referiert über "Natur in der Stadt - Eine Exkursion in den Garten". Am Dienstag, 30. April, spricht Prof. Dr. Löhr über "Corporate King Kongs - Aktiengesellschaften als Externalisierungsmaschinen". Die vierte Vorlesung findet am Dienstag, 7. Mai, mit Prof. Mosers Vortrag "Weshalb wir Wachstum brauchen - eine Kritik der Wachstumskritik" statt. Am Dienstag, 21. Mai, spricht László Kacsóh über "Die Evolution des Nachhaltigkeitsbegriffs". Die Vorträge finden immer dienstags 18 bis 19.30 Uhr im 9915/SR1 statt. Die übrigen Vorträge werden noch terminiert. red

umwelt-campus.de