1. Saarland

Ringer des ASV Hüttigweiler wollen Siegesserie fortsetzen

Ringer des ASV Hüttigweiler wollen Siegesserie fortsetzen

Hüttigweiler. Die Ringer des ASV Hüttigweiler streben am Samstag, 11. Oktober, in der Illtalhalle ihren vierten Sieg in Folge an. Gegen die RWG Mömbris-Königshofen II stehen die Zeichen für die Staffel von Frank Reinshagen nicht schlecht

Hüttigweiler. Die Ringer des ASV Hüttigweiler streben am Samstag, 11. Oktober, in der Illtalhalle ihren vierten Sieg in Folge an. Gegen die RWG Mömbris-Königshofen II stehen die Zeichen für die Staffel von Frank Reinshagen nicht schlecht. "Der Ausgang dieser Begegnung ist stark davon abhängig, welche Ringer der RWG für deren erste Mannschaft benötigt werden," zeigte sich der Hüttigweiler Trainer vorsichtig. Die ASV-Staffel wird am Samstag in der Illtalhalle in der zuletzt bewährten Formation antreten. Allerdings werden Chris Apostolou und Svetoslav Lyutskanov auf Hüttigweiler Seite fehlen. Artur Weimer und Danny Hippchen werden in das Bundesligateam nachrücken. Auch ohne seine zwei Leistungsträger sieht Reinshagen sein Team immer noch im Vorteil. Siege erwartet er von Ruslan Babij, Alexander Alexandrov, Jens Wagner, Jan Bialek, Anis Gharbi und in der Klasse bis 66 Kilogramm Freistil. Die Stärken der Gäste liegen bei Klaus Schmitt, Benjamin Hoffmann und in der 74 Kilogramm-Freistilklasse. Kampfbeginn ist um 19.30 Uhr. Im Vorkampf stehen sich ab 17.30 Uhr die Staffeln der KG Hüttigweiler/Schiffweiler II und des ASV Koblenz-Karthause gegenüber. Die Einheimischen hoffen weiterhin auf die ersten Saisonpunkte. wk