1. Saarland

Ringen: Riegelsberg unterliegt mit 16:17

Ringen: Riegelsberg unterliegt mit 16:17

Püttlingen Stadt sucht Weihnachtsbäume In der Vorweihnachtszeit sollen in Püttlingen und Köllerbach wieder Weihnachtsbäume aufgestellt werden. So bittet die Stadtverwaltung auch in diesem Jahr wieder um Baumspenden aus der Bevölkerung.

Wer also auf seinem Privatgrundstück eine schön gewachsene, aber nicht mehr benötigte Tanne von sechs bis acht Metern Höhe hat, der wird gebeten, sich beim städtischen Eigenbetrieb Technische Dienste Stadt Püttlingen zu melden. Mitarbeiter des Eigenbetriebes werden dann den Baum begutachten und ihn - sofern es an diesem Standort möglich ist - kostenlos fällen und zum Bestimmungsort transportieren.

Infos bei Heiko Kläs, Tel. (0 68 98) 69 12 38.

Eppelborn/Heusweiler

Unfallschaden in der Sackgasse

Ein 70-jähriger Autofahrer aus Heusweiler hat am Freitag gegen 16.35 Uhr im Eichenweg in Eppelborn einen Unfall mit 3500 Euro Schaden verursacht. Wie die Polizei berichtete, streifte er in der Sackgasse beim Vorbeifahren aus Unachtsamkeit mit seinem Pkw einen geparkten Wagen.

Regionalverband

Ein Bahnhof unterm Hammer

Der Saarbrücker Ostbahnhof wurde vor etwa fünf Jahren von einer großen Immobiliengesellschaft aufgekauft. Jetzt will ihn das Unternehmen wieder verkaufen und bietet das Grundstück samt Empfangshaus am 21. September zur Versteigerung an. >

Riegelsberg

Die elf Geschwister der Familie Samuel

Im letzten Teil unserer Reihe über jüdische Familien in Riegelsberg geht es um die elf Geschwister der Familie Samuel aus der Kirchstraße. Zeitzeugen berichten aus ihren Erinnerungen. >

Sport Regional

Ringen: Riegelsberg unterliegt mit 16:17

Der Saisonstart in der 2. Ringer-Bundesliga verlief für den KV Riegelsberg nicht nach Maß. Er verlor in den letzten Sekunden des Wettkampfs mit 16:17 beim Aufsteiger ASC Bindlach. >

Kultur Regional

Theater von Krimiautor Henning Mankell

Das Saarbrücker Theater im Viertel feiert am Donnerstag Premiere mit der Eigenproduktion "Miles oder Die Pendeluhr aus Montreux". Das Stück stammt aus der Feder des bekannten Krimiautors Henning Mankell. Auf der Bühne stehen ein Schauspieler und der Posaunist Christoph Thewes. Regisseur ist Dieter Desgranges. >