1. Saarland

Riegelberger Traumtore bringen 3:2-Sieg gegen den FC Reimsbach

Riegelberger Traumtore bringen 3:2-Sieg gegen den FC Reimsbach

Riegelsberg. Mit 3:2 gewann Fußball-Saarlandligist FC Riegelsberg sein letztes Heimspiel der Saison gegen den Fünften FC Reimsbach. In der ersten Halbzeit spielte Riegelsberg die Gäste regelrecht an die Wand und führte nach einem Doppelschlag von Kai Kammer (20. und 29. Minute) mit 2:0

Riegelsberg. Mit 3:2 gewann Fußball-Saarlandligist FC Riegelsberg sein letztes Heimspiel der Saison gegen den Fünften FC Reimsbach. In der ersten Halbzeit spielte Riegelsberg die Gäste regelrecht an die Wand und führte nach einem Doppelschlag von Kai Kammer (20. und 29. Minute) mit 2:0. Mit ihrem ersten gefährlichen Angriff verkürzten die Gäste durch Linksverteidiger Benny Sauer auf 2:1 (33.). Kurz nach der Pause schloss Philipp Weyers eine der vielen traumhaften Kombinationen der Riegelsberger mit dem 3:1 ab (52.).Als Fredi Brausch für Reimsbach auf 3:2 verkürzte (60.), wackelte Riegelsberg ein wenig. "Unsere rechte Abwehrseite war eine Katastrophe", sagte Trainer Franco Gagliardi. Doch mit einem Doppelwechsel (Dennis Brück und Torsten Ostermann für Isa Barbar und Benny Baltes) brachte er Stabilität in die Defensive, und seine Mannschaft hielt den knappen Vorsprung. "Es war ein richtig gutes Spiel. Unsere Tore waren wunderschön herausgespielt", bilanzierte Gagliardi. dg