Richard Wagner trifft Leonard Bernstein

Reinsfeld. Die Bläserphilharmonie Süd-West ist am kommenden Samstag, 26. Juli, in der Kulturhalle Reinsfeld zu Gast. Um 20 Uhr spielt das Orchester unter der Leitung des belgischen Dirigenten Matty Cilissen sein aktuelles Programm "Musik der Stadt - Musik der Zukunft". Präsentiert wird das Konzert vom Musikverein Lyra Reinsfeld

 Das Orchester der Bläserphilharmonie Süd-West verspricht Blasmusik vom Feinsten. Foto: SZ

Das Orchester der Bläserphilharmonie Süd-West verspricht Blasmusik vom Feinsten. Foto: SZ

Reinsfeld. Die Bläserphilharmonie Süd-West ist am kommenden Samstag, 26. Juli, in der Kulturhalle Reinsfeld zu Gast. Um 20 Uhr spielt das Orchester unter der Leitung des belgischen Dirigenten Matty Cilissen sein aktuelles Programm "Musik der Stadt - Musik der Zukunft". Präsentiert wird das Konzert vom Musikverein Lyra Reinsfeld. Die Bläserphilharmonie Süd-West ist eines der führenden und interessantesten sinfonischen Blasorchester Deutschlands. Sie verspricht Bläsermusik vom Feinsten: Werke von Richard Wagner, Adam Gorb, Martin Ellerby und Leonard Bernstein sind eine musikalische Liebeserklärung an das Leben in der Stadt und schildern mitreißende Visionen unserer Zukunft. bjöEintrittskarten für das Konzert in der Reinsfelder Kulturhalle sind im Vorverkauf erhältlich im SB-Markt Junkes und bei Coiffeur Addi in Reinsfeld. Die Karten kosten neun Euro, ermäßigt sieben Euro.