Richard Bellon-Wettbewerb in Sulzbach

Sulzbach. Die Stadt Sulzbach veranstaltet von Mittwoch, 27., bis Freitag, 29. April, in der Aula Sulzbach den ersten internationalen Richard Bellon-Wettbewerb für junge Solisten der klassischen Musik. Unterstützt wird das Projekt vom Rotary Club St. Ingbert, der Vereinigte Volksbank und dem Kunstverein Sulzbach

Sulzbach. Die Stadt Sulzbach veranstaltet von Mittwoch, 27., bis Freitag, 29. April, in der Aula Sulzbach den ersten internationalen Richard Bellon-Wettbewerb für junge Solisten der klassischen Musik. Unterstützt wird das Projekt vom Rotary Club St. Ingbert, der Vereinigte Volksbank und dem Kunstverein Sulzbach. Der Wettbewerb erinnert an das Gründungsmitglied des Rotary Clubs und ehemaligen Bürgermeisters der Stadt Sulzbach Richard Bellon.Zwanzig Teilnehmer aus sieben Nationen bewerben sich im Festsaal der Aula Sulzbach in der Gärtnerstraße 12 bei einem öffentlichen Wertungsvorspiel um jeweils zwei Preise in zwei Altersgruppen. Die Wertungsvorspiele, die jeweils um 10 Uhr beginnen, sind öffentlich und der Eintritt ist frei. Am Freitag findet um 19 Uhr im Festsaal der Aula das Preisträgerkonzert als Prolog der Musikfestspiele Saar statt. red

Karten für das Konzert im Sekretariat der Musikschule, Sulzbachtalstraße 126 in Sulzbach, und an der Abendkasse zu 15 Euro (ermäßigt 12 Euro). Weitere Informationen unter Telefon (0 68 97) 56 77 62.