1. Saarland

Reservisten laden in Elversberg zum Distanzmarsch ein

Reservisten laden in Elversberg zum Distanzmarsch ein

Die Reservisten im Saarland haben bereits vier mal erfolgreich zu einem Gedenkmarsch eingeladen. Gedacht wurde dabei dem langjährigen Landesvorsitzenden Horst Feld, der über 13 Jahre die Geschicke des Landesverbandes Saarland des Verbandes der Reservisten der Deutschen Bundeswehr leitete.

Feld verstarb im Jahr 2009. Ebenfalls gedacht wurde allen verstorbenen Kameraden und im Einsatz gefallenen Soldaten. Auch in diesem Jahr soll eine dieser Veranstaltung erfolgen. Diesmal soll es einen Distanzmarsch mit teilweise leistungsbezogenen Merkmalen im Raum Spiesen-Elversberg geben, der von den dort beheimateten Spiesen-Elversberger Reservisten durchgeführt wird.

Die Veranstaltung findet am Samstag, 1. Juni, ab 9 Uhr, an und in der Glückauf-Halle in Elversberg, als 5. Internationaler Horst-Feld-Distanzmarsch statt. Neben den saarländischen Reservisten haben bereits Teilnehmer aus Frankreich, der Schweiz und den USA ihre Teilnahme zugesagt.

Nach einem Gedenk-Feldgottesdienst um 9 Uhr startet um 10 Uhr der Wettkampf, der als leistungsorientierte Marschveranstaltung für Militärangehörige aber auch für die Bevölkerung durchgeführt wird. Es können Marschstrecken ab acht Kilometern gewählt werden, die Marschzeit ist begrenzt auf sechs Stunden. Von 16 bis 18 Uhr findet ein Konzert der US-Air-Force Europe Pop- und Rockband "Touch`n go" statt, Siegerehrung ist um 17.30 Uhr, danach gemütliches Beisammensein. Informationen wie Wettkampfbestimmungen, Anmeldungen und Dokumente sind unter www.rk-spiesen.de im Internet zu finden.