1. Saarland

Renovierung in Gersheimer Jugendclub bald abgeschlossen

Renovierung in Gersheimer Jugendclub bald abgeschlossen

Gersheim. Mit Verwunderung wurde in Gersheim die Forderung der "Linksjugend" nach einem runden Tisch zur Fertigstellung der Arbeiten im Gersheimer Jugendclub zur Kenntnis genommen (wir berichteten)

Gersheim. Mit Verwunderung wurde in Gersheim die Forderung der "Linksjugend" nach einem runden Tisch zur Fertigstellung der Arbeiten im Gersheimer Jugendclub zur Kenntnis genommen (wir berichteten). Wie die Verwaltung mitteilt, habe die Gemeindeverwaltung in der vergangenen Woche einen entsprechenden Brief beantwortet, über den Fortgang des Projektes informiert und das baldige Ende der Renovierungsarbeiten im ehemaligen Gersheimer Sportheim und künftigen Treff der Interessengemeinschaft Gersheimer Jugend (IGJ) in Aussicht gestellt."Der Jugendraum ist voll nutzbar, und die noch ausstehenden Arbeiten, wie beispielsweise das Verlegen der Fliesen, werden bis Jahresende beendet sein", stellt der Vorsitzende der Interessengemeinschaft Gersheimer Jugend (IGJ), Sven Wust, in einer Pressemitteilung fest. Dies habe er bereits bei der Zusammenkunft der Verantwortlichen aller Gersheimer Jugendclubs mit dem Jugendbeauftragten der Gemeinde Gersheim, Holger Frenzel, am Donnerstag vergangener Woche angekündigt. Somit könne von einem Stocken der Arbeiten nicht gesprochen werden.

Ortsvorsteherin Waltraud Oberinger, die sich seit Jahren intensiv um den Fortgang der Arbeiten kümmerte, ergänzte, dass inzwischen die meisten Gewerke der Renovierung abgeschlossen seien. Zudem habe die Gemeinde selbst die Arbeiten "unbürokratisch mit Leistungen des Bauhofes und mit Geldern aus dem Haushalt unterstützt". Das Projekt sei daher auf einem guten Weg, so Frenzel. red