1. Saarland

Reisbacher Narren feierten Geburtstag

Reisbacher Narren feierten Geburtstag

Reisbach. "Ausverkauft" kann der Karnevalsverein Rot-Weiß Reisbach für gleich zwei seiner Galakappensitzungen melden. Für ihr Jubiläumsjahr 4x11 haben sich die rot-weißen Narren ein ganz besonderes Programm ausgedacht, das bei seiner Premiere am vergangenen Samstagabend die Lohwieshalle zum Kochen gebracht hat

Reisbach. "Ausverkauft" kann der Karnevalsverein Rot-Weiß Reisbach für gleich zwei seiner Galakappensitzungen melden. Für ihr Jubiläumsjahr 4x11 haben sich die rot-weißen Narren ein ganz besonderes Programm ausgedacht, das bei seiner Premiere am vergangenen Samstagabend die Lohwieshalle zum Kochen gebracht hat. Nachdem der Dilsburger Fanfarenzug das Programm unter den Augen der Reisbacher Regenten Torsten I. und Andrea II. und ihrem Kinderprinzenpaar Julian I. und Hannah I. eingeleitet hat, begeisterten die jüngsten Aktiven der Rot-Weißen Narren die Gäste. Die Jugendgarde erwies ihren Tollitäten und dem Reisbacher Elferrat ihre Referenz mit einem klassischen Gardetanz, die Minis verzauberten ihre Zuschauer als Schlümpfe. Überhaupt zeigten die Garden und Tanzgruppen der rot-weißen Narren aus Reisbach einfach mitreißende Tanzeinlagen. Viel bejubelt und beklatscht natürlich auch die Aktiven und die Showtanzgruppe mit Mysterix und Rokoko.Die ganze Liebe des Publikums galt natürlich auch den drei Reisbacher Tanzmariechen Anna-Lena Zapp, Maike Blass und Christina Dörr. Kurz vor dem großen Finale sorgten dann die "Schnatze Kerlcher" noch mit ihrem "Lord of Dance" für einen weiteren Höhepunkt im Programm.

Eine kleine Sensation war der Auftritt der frisch gebackenen Synchronschwimm-Weltmeister, den Revo-Boys, die ihre Siegerkür in einem Schwimmbecken auf der Bühne der Lohwies-Halle vorführten.

In der Reisbacher Bütt verbreitete Arno Meisser manche Indiskretion, die er als Landbriefträger so erfahren hat, Peter Leinenbach feuerte als "toopisch Johann" zündende Witze ab Uli Dörr berichtete Neues aus der Fahrschule Vuchel, Birgit Klaus trat als "Wonneproppen von da Millenbach" auf und Ralf Neu brillierte als "Horst Schlämmer". Das Jubiläum wollen die Aktiven von Rot-Weiß Bilsdorf übrigens Anfang August drei Tage lang ganz intensiv feiern. xan

Auf einen Blick

Moderation: Michael Purper und Ester Steffen. Fanfarenzug Dilsburg unter der Leitung von Klaus Speicher, Band Blue-Sky. In der Bütt: Arno Meiser, Peter Leinenbach, Birgit Klaus, Uli Dörr, Ralf Neu. Die Tanzgruppen und ihre Trainerinnen: Minis, Sophia Bonnaire und Christina Dörr, Jugendgarde, Diana Hilt, Juniorengarde, Diana Hilt, Aktivengarde, Caroline Dörr, Showtanzgruppe, Maria LaMartina, "Schnatze Kerlcher", Andrea Altmeyer und Carmen Speicher. Tanzmariechen: Anna-Lena Zapp, Maike Blass trainiert von Diana Hilt und Christina Dörr. Es sangen: Mara-Lena, Thomas Schöner, Christian Becker, Michael Purper und Thomas Altmeyer, Revoboys: Eric Mees und Dirk Gläser. xan