1. Saarland

Regionalverband unterstützt Völklinger Aktion Stolpersteine

Regionalverband unterstützt Völklinger Aktion Stolpersteine

Völklingen. Rund 3500 Euro erhält das Völklinger Aktionsbündnis Stolpersteine vom Regionalverband Saarbrücken: Das hat der Regionalverbandsausschuss einstimmig beschlossen. Mit dem Geld, sagte Regionalverbandsdirektor Peter Gillo (SPD), werde das pädagogische Begleitprogramm für Völklinger Schulen bei der Verlegung der Stolpersteine finanziert

Völklingen. Rund 3500 Euro erhält das Völklinger Aktionsbündnis Stolpersteine vom Regionalverband Saarbrücken: Das hat der Regionalverbandsausschuss einstimmig beschlossen. Mit dem Geld, sagte Regionalverbandsdirektor Peter Gillo (SPD), werde das pädagogische Begleitprogramm für Völklinger Schulen bei der Verlegung der Stolpersteine finanziert.Stolpersteine - eine Idee des Künstlers Gunter Demnig - erinnern an Opfer der Nazis. Kleine Metalltafeln mit Inschrift werden vor der ehemaligen Wohnung der Nazi-Opfer ins Pflaster eingelassen. Das Aktionsbündnis hat 21 Völklinger Namen benannt, für die ein Stein gesetzt werden soll. Die ersten sieben Stolpersteine wurden im Juli verlegt.

Begleitet wird das Projekt durch ein pädagogisches Rahmenprogramm, das für alle interessierten Schulen offensteht. Schüler der ERS Am Sonnenhügel haben sich als erste daran beteiligt, mit einem umfangreichen eigenen Projekt (wir haben berichtet). red