Regionalverband erhöht die Gebühren für das Schullandheim Oberthal

Regionalverband erhöht die Gebühren für das Schullandheim Oberthal

Saarbrücken/Oberthal. Das Schullandheim Oberthal wird für Schulklassen im nächsten Jahr teurer. Eltern zahlen dann pro Schüler pro Tag etwa für einen zweitägigen Aufenthalt von Klassen inklusive Essen 29 statt 24 Euro, für vier Tage 26 statt 22 Euro. Die Übernachtung in Blockhütten ist günstiger und kostet pro Schüler und Tag 20 Euro

Saarbrücken/Oberthal. Das Schullandheim Oberthal wird für Schulklassen im nächsten Jahr teurer. Eltern zahlen dann pro Schüler pro Tag etwa für einen zweitägigen Aufenthalt von Klassen inklusive Essen 29 statt 24 Euro, für vier Tage 26 statt 22 Euro. Die Übernachtung in Blockhütten ist günstiger und kostet pro Schüler und Tag 20 Euro. Jugendgruppen zahlen 34 Euro pro Tag und Teilnehmer im Mehrbettzimmer. Die Regionalversammlung stimmte den neuen Gebühren gestern zu. Regionalverbands-Sprecher Stefan Kiefer begründete die Erhöhung mit gestiegenen Kosten. Zwar sei das eine Belastung für Eltern, Hartz-IV-Beziehern würden die Kosten aber vom Jobcenter erstattet. Bei den Einnahmen des Schullandheims entfalle nur ein Drittel auf diese beiden Gruppen, der Rest komme von Urlaubern sowie Vereinen und Verbänden. Die müssen im Vergleich zu Schul- und Jugendgruppen unter 18 Jahren auch Umsatzsteuer auf Übernachtung und Essen zahlen. Im Sommer 2011 war das Schullandheim komplett ausgelastet. sm