1. Saarland

Regionalverband bildet Betreuer für Jugendliche aus

Regionalverband bildet Betreuer für Jugendliche aus

Saarbrücken. Das Jugendamt des Regionalverbandes sucht in diesem Jahr wieder Menschen ab 18 Jahren, die Lust haben, in den Sommerferien Kinder und Jugendliche in den Ferienfreizeiten zu betreuen. Es handelt sich um Teilnehmer im Alter zwischen sechs und 14 Jahren. Die Freizeiten finden im Landkreis St. Wendel statt

Saarbrücken. Das Jugendamt des Regionalverbandes sucht in diesem Jahr wieder Menschen ab 18 Jahren, die Lust haben, in den Sommerferien Kinder und Jugendliche in den Ferienfreizeiten zu betreuen.Es handelt sich um Teilnehmer im Alter zwischen sechs und 14 Jahren. Die Freizeiten finden im Landkreis St. Wendel statt. Wer dort junge Leute betreuen will, muss vorher an mehreren Schulungen und einem Wochenendseminar teilnehmen.

Das Jugendamt erwartet Spaß am Umgang mit Kindern und Jugendlichen, Kreativität und Motivation, Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit, Verantwortungsbewusstsein und Einfühlungsvermögen. Erfahrungen in der Freizeitarbeit mit Kindern und Jugendlichen sowie der Besitz einer Jugendleitercard wären von Vorteil, heißt es weiter aus dem Amt. Geboten werden laut Jugendamt 350 Euro für die 13-tägigen Freizeiten in Steinberg-Deckenhardt und 300 Euro für die zehntägigen Freizeiten im Schullandheim Oberthal. Freie Unterkunft, Verpflegung und eine Praktikantenbescheinigung kommen hinzu. red

Informationen beim Jugendamt des Regionalverbandes Saarbrücken, Abt. 51.5, Heuduckstraße 1, Saarbrücken, Barbara Denne, Tel. (06 81) 5 06 51 59.