1. Saarland

Regens Michael Becker vom Papst zum Monsignore ernannt

Regens Michael Becker vom Papst zum Monsignore ernannt

Trier/St. Wendel. Anlässlich des Patronatsfestes des Bischöflichen Priesterseminars in Trier hat Bischof Stephan Ackermann bekannt gegeben, dass Papst Benedikt XVI. die Regenten des Bischöflichen Priesterseminars in Trier, Michael Becker und des Studienhauses St. Lambert in Lantershofen, Michael Bollig, zu "Kaplänen seiner Heiligkeit" ernannt hat

Trier/St. Wendel. Anlässlich des Patronatsfestes des Bischöflichen Priesterseminars in Trier hat Bischof Stephan Ackermann bekannt gegeben, dass Papst Benedikt XVI. die Regenten des Bischöflichen Priesterseminars in Trier, Michael Becker und des Studienhauses St. Lambert in Lantershofen, Michael Bollig, zu "Kaplänen seiner Heiligkeit" ernannt hat. Als Träger dieses Ehrentitels dürfen sie die Anrede "Monsignore" führen. Becker wurde 1964 in St. Wendel geboren und 1989 in Rom von Joseph Kardinal Ratzinger zum Priester geweiht. Ab 1991 war er Kaplan in Waldbreitbach Maria Himmelfahrt und Niederbreitbach St. Laurentius, ab 1994 Vikar in Trier-Ehrang. Ab 1997 war er Geistlicher Rektor im Zentralkomitee der deutschen Katholiken (ZdK) in Bonn, ab 2002 Dechant in Saarbrücken. Seit 1. Februar 2010 ist er Regens des Bischöflichen Priesterseminars Trier. red