1. Saarland

Reformklassen haben sich bewährt

Reformklassen haben sich bewährt

Mit einer besinnlichen und kurzweiligen Entlassfeier beendeten die Abschlussklassen der Gemeinschaftsschule/Erweiterten Realschule Neunkirchen-Stadtmitte ihre Schulzeit. 30 Schüler legten die Mittlere Reife ab, neun den Hauptschulabschluss.

. Wie die Gemeinschaftsschule/Erweiterte Realschule Neunkirchen-Stadtmitte mitteilt, haben alle Schüler des diesjährigen Abschlussjahrganges den angestrebten Schulabschluss erreicht und können nun in einen neuen Lebensabschnitt durchstarten. Schulleiter Dieter Schön schlug in seiner Rede einen weiten Bogen von der Kindheit und dem Beginn der Schulzeit an der ERS Stadtmitte bis zum Tag der Entlassung. "Ihr seid jetzt der Stolz unserer Schule, die alles probiert hat, jeden einzelnen von euch zu fördern und zu fordern." Er forderte die Entlass-Schüler auf, auch die Dinge mit ins Leben zu nehmen, die sie außerhalb des Lernstoffes in der Schule gelernt haben: "Tut, was ihr vorhabt, aber macht es gern und zeigt, was ihr drauf habt", so Dieter Schön.

Dass für die Schule nicht nur der trockene Lernstoff, sondern auch das Lernen außerhalb der Schule ein Schwerpunkt ihrer Arbeit bildete, zeigten die zahlreichen Bilder von den vielen Ausflugsfahrten, den Schullandheimaufenthalten oder den vielen anderen Aktivitäten wie Theater- und Museumsbesuche, auf die die Entlass-Schüler mit Freude, aber auch Wehmut in ihren Präsentationen erinnerten. Die begehrten Zeugnisse zusammen mit einer Rose erhielten die Schülerinnen und Schüler aus den Händen ihrer Klassenlehrer. Als Klassenbeste wurden von Schulleiter Dieter Schön ausgezeichnet und geehrt: Denis Müller (9Ha), Steven Domagalski (10A) und Denise Meriem Aytan (10b). Für ihr soziales und schulisches Engagement im Laufe der Schulzeit wurde zudem Nadine Stauter (10A) besonders geehrt.

17 Entlass-Schüler haben eine Übergangsberechtigung in die gymnasiale Oberstufe und vier Schüler des Hauptschulbildungsganges einen qualifizierten Hauptschulabschluss erworben. Mit der Entlassfeier wurde auch gleichzeitig das Ende des Schulversuches "Reformklassen" gefeiert, der in den letzten Jahren zu einem echten Erfolgsmodell für die Hauptschüler geworden war. Die beiden Klassenlehrer Luise Jakob und Jörg Nehren jedenfalls waren sich zusammen mit ihren Schülern einig: "Das Beste, was für die Hauptschüler in den letzten Jahren im Saarland gemacht wurde."

Musikalisch umrahmt wurde die Feier von Frederike Zerfaß (8M), Arjin Tabak (10A), Rebecca Furnari (10A) und Anila Om (9M), durch das Programm der Entlassfeier führten in charmanter Weise Lena Sicurella und Vanessa Lo Giudice.

Mit den Worten "Macht's gut, meine Lieben" entließ Schulleiter Dieter Schön die Schüler in ihren neuen Lebensabschnitt.