1. Saarland

Realschullehrer: Schülerrückgang zwingt nicht zu Reformen

Realschullehrer: Schülerrückgang zwingt nicht zu Reformen

Saarbrücken. Der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Erweiterten Realschulen (VDR) hat in einer Presseerklärung gestern zurückgewiesen, dass der Grund für die geplante Zerschlagung der Erweiterten Realschule ein Rückgang der Schülerzahlen sei

Saarbrücken. Der Verband der Lehrerinnen und Lehrer an Erweiterten Realschulen (VDR) hat in einer Presseerklärung gestern zurückgewiesen, dass der Grund für die geplante Zerschlagung der Erweiterten Realschule ein Rückgang der Schülerzahlen sei. "Aus der Tatsache, dass die Zahl der Schüler abnimmt, folgt nicht, dass etwas an der Struktur der Schulen geändert werden muss", so die Landesvorsitzende Inge Röckelein. Sie spricht sich für den Erhalt der verfassungsgeschützten Schulform aus. Schüler, Lehrer und Eltern brauchten Beständigkeit in der Schulpolitik statt ständiger Reformen. red