Zwischenfall: Rauchentwicklung im AKW Cattenom

Zwischenfall : Rauchentwicklung im AKW Cattenom

() Die örtliche Feuerwehr musste gestern Vormittag ins grenznahe Atomkraftwerk (AKW) Cattenom ausrücken. Im nichtnuklearen Teil des Reaktors 4, der zurzeit nicht in Betrieb ist, habe es eine Rauchentwicklung gegeben, bestätigte AKW-Betreiber EdF.

Ein überhitzter Lastenaufzug sei verantwortlich. EdF-Angaben zufolge habe kein Brandrisiko bestanden.

Mehr von Saarbrücker Zeitung