1. Saarland

Raubüberfall in der Gerberstraße

Raubüberfall in der Gerberstraße

Saarbrücken. Bereits am Sonntag (22. August) ist kurz vor 22 Uhr ein 23-Jähriger aus Saarbrücken Opfer eines Raubes geworden. Der junge Mann hatte nach Angaben der Polizei zur Tatzeit mit einem Bekannten vor dem Lokal "Que tal" in der Gerberstraße gesessen, als er von der dreiköpfigen Tätergruppe angesprochen wurde

Saarbrücken. Bereits am Sonntag (22. August) ist kurz vor 22 Uhr ein 23-Jähriger aus Saarbrücken Opfer eines Raubes geworden. Der junge Mann hatte nach Angaben der Polizei zur Tatzeit mit einem Bekannten vor dem Lokal "Que tal" in der Gerberstraße gesessen, als er von der dreiköpfigen Tätergruppe angesprochen wurde. Einer der drei habe um eine Zigarette gebeten, die der 23-Jährige ihm auch bereitwillig gab. Plötzlich aber trat eine weitere Person aus der Gruppe von hinten an ihn heran und nahm ihn in den Würgegriff. Eine dritte Person griff anschließend nach dem iPhone4 des Opfers und riss es ihm aus der Hand. Nach einem kurzen Kampf mit demjenigen, der den jungen Mann würgte, ließ dieser von ihm ab und flüchtete mit den beiden anderen. redDie Polizei sucht Zeugen der Straftat, Tel. (0681) 962-25 11.