| 21:19 Uhr

Ohne Helm unterwegs
Radfahrer nach Sturz lebensgefährlich verletzt

Gersheim. Beim Sturz von seinem Fahrrad hat sich am Sonntag gegen 20.30 Uhr ein Radfahrer (46) lebensgefährlich verletzt. Wie die Polizei gestern mitteilte, fuhr der Mann zwischen Riesweiler und Peppenkum, als er aus bislang unklaren Gründen auf der leicht abschüssigen Strecke fiel. red

Zeugen leisteten Erste Hilfe. Der Mann kam mit lebensgefährlichen Verletzungen mit einem Hubschrauber ins Krankenhaus. Wie die Polizei mitteilte, trug er keinen Schutzhelm und war zudem alkoholisiert.


Hinweise an die Polizei unter Tel. (06841) 1060.