1. Saarland

Puppen entführen in die Welt der Märchen

Puppen entführen in die Welt der Märchen

St. Wendel. Kleine und große Märchenfreunde ab vier Jahren sind zum "St. Wendeler Märchenfest" am Samstag und Sonntag, 16. und 17. März eingeladen. Die Aufführungen finden in den Räumen des Museums St. Wendel im Mia-Münster-Haus statt

St. Wendel. Kleine und große Märchenfreunde ab vier Jahren sind zum "St. Wendeler Märchenfest" am Samstag und Sonntag, 16. und 17. März eingeladen. Die Aufführungen finden in den Räumen des Museums St. Wendel im Mia-Münster-Haus statt.Für Kinder unter vier Jahren, für die sich die Märchenaufführungen noch nicht eignen, gibt es in der Stadt- und Kreisbibliothek eine Erzählecke, in der die Kleinen - bei freiem Eintritt - in die Welt der Märchen hineinschnuppern können. Bastelangebote und Kinderschminken mit dem Team vom Spielbus Karlchen runden das Angebot ab und verkürzen die Pausen zwischen den einzelnen Vorstellungen.

Die Märchenerzählerin Simone Wanzek-Weber von der Märchenquelle Elfen-Tau aus Erding ist zu Gast. Sie präsentiert folgendes Programm: Samstag, 14.30 Uhr, "Hans in der Drachenhöhle", 16 Uhr, "Frau Holle", Sonntag, 14.30 Uhr, "Das Eselein" und um 16 Uhr nochmals "Hans in der Drachenhöhle".

Eleen Dorner vom Dornerei-Theater mit Puppen aus Neustadt an der Weinstraße zeigt am Samstag, um 14.30 Uhr und um 16 Uhr die neueste Produktion "Dornröschen".

Am Sonntag ist das Marionetten-Theater Björn Christian Küpper aus Cochem an der Mosel erstmals in St. Wendel zu Gast. Auf einer klassischen Marionettenbühne präsentiert das Theater um 14.30 Uhr und um 16 Uhr das Märchen "Schneeweißchen und Rosenrot". Im Rahmen des Märchenfestes präsentieren die Kreisstadt St. Wendel und der Landkreis am Samstagabend, 16. März, ab 20 Uhr im Mia-Münster-Haus St. Wendel unter dem Motto "Wenn der Himmel die Erde berührt - Märchen von Sonne, Mond und Sternen" Höhepunkte der Märchenerzählkunst für erwachsene und jugendliche Märchenfreunde ab zwölf Jahren. Die Märchenerzählerinnen Simone Wanzek-Weber, Livia Jansen und Ute Weidinger werden die Zuhörer in die ebenso spannende wie fantastische Welt der Märchen und Mythen entführen und mit ihrer Erzählkunst begeistern. red

Auf einen Blick

Der Eintritt zu den Märchenaufführungen kostet 2,50 Euro pro Person für eine einzelne Nachmittagsvorstellung. Eintrittskarten sind nur an der Tageskasse erhältlich. Kartenreservierung: Tel. (0 68 51) 8 09 19 30 oder 8 01 51 02.

 Eine Szene aus dem Stück "Frau Holle". Fotos: VA
Eine Szene aus dem Stück "Frau Holle". Fotos: VA
 Die Märchenerzählerin Livia Jansen.
Die Märchenerzählerin Livia Jansen.
 Die Geschichte von "Hans in der Drachenhöhle" erzählt Simone Wanzek-Weber von der Märchenquelle Elfen-Tau aus Erding.
Die Geschichte von "Hans in der Drachenhöhle" erzählt Simone Wanzek-Weber von der Märchenquelle Elfen-Tau aus Erding.

Eintrittskarten für die Abendveranstaltung "Wenn der Himmel die Erde berührt - Märchen von Sonne, Mond und Sternen" sind für sechs Euro pro Person an der Abendkasse erhältlich. Programmänderungen sind vorbehalten. Kartenreservierung: Tel. (0 68 51) 8 09 19 30 oder 8 01 51 02. red