1. Saarland

Püttlinger Lebensretter beweisen bei allerlei Anlässen ihr Können

Püttlinger Lebensretter beweisen bei allerlei Anlässen ihr Können

Der Aktionsradius des DLRG-Ortsvereins ist beileibe nicht auf Püttlinger Bann beschränkt. Die Retter sind zum Beispiel am kommenden Wochenende am Losheimer Stausee im Einsatz. Die Mannschaft ist relativ jung.

Die meisten Püttlinger kennen die DLRG-Mitglieder vom Schwimmbad im Trimmtreff Viktoria. Im Herbst feiert der Ortsverein sein 50-jähriges Bestehen, und so haben mittlerweile wohl mehrere Generationen unter seinen Fittichen schwimmen gelernt. Allein im vergangenen Jahr legten 87 Kinder die Prüfung zum Seepferdchen ab. 71 Mal konnte das Schwimmabzeichen in Bronze abgenommen werden, 19 Mal das in Silber und zehnmal in Gold.

Diese stolzen Zahlen waren bei der Jahreshauptversammlung zu hören. Auch die Billanz zu Lande kann sich sehen lassen: 30 Erstehilfeausbildungen und 15 Mal Erstehilfetraining. Die Zahlen erzählen viel über das vielfältige Aufgabengebiet der Lebensretter. Bei Übungen mit der Freiwilligen Feuerwehr im Frommersbachtal bewiesen sie bespielsweise, dass sie auch dafür gerüstet sind, Menschen aus zugefrorenen Seen zu retten. Mit Christian Michels hat der Verein außerdem einen speziellen Strömungsretter für Hochwasser. Dieser Bereich soll, wie es in der Sitzung hieß, aufgestockt werden. Der Aktionsradius des DLRG-Ortsvereins ist beileibe nicht auf Püttlinger Bann beschränkt. Ein Film, der in der Reihe "Nah am Wasser" 2012 im Aktuellen Bericht lief, zeigt die Püttlinger Crew im Einsatz am Losheimer Stausee. Das heißeste Wochenende hatte die Mannschaft erwischt. Himmel und Menschen tummelten sich im und um den See. Von der kleinen Schnittwunde bis zum epileptischen Anfall mit Hubschrauber-Rettungseinsatz reichte das Spektrum der Vorfälle.

Der Film zeigt die Wasserwacht zu Boot und Einsatzkräfte an Land. Der Vereinsvorsitzende Stefan Brust behält im Film per Fernglas den Überblick. Seit 20 Jahren sind die Püttlinger am Losheimer Stausee aktiv. Aber so rappelvoll wie am Film-Wochenende war es nie zuvor: Tretboote, Segelregatta und schätzungsweise sechs- bis achttausend Leute. Zweimal waren die DLRG Püttlingen vergangenes Jahr in Losheim im Einsatz. In dieser Saison wird es dreimal sein. Nächstes Wochenende, 9. bis 12. Mai, kann man ihnen wieder dort begegnen. Weitere klassische Einsätze sind das Saarspektakel in Saarbrücken und das Saarfest in Völklingen.

Die Mannschaft ist relativ jung. Etwa 30 Leute zwischen 16 und 60 sind aktiv dabei, erläutert der 25-jährige Hannes Jerol. Schön an der Ortsgruppe findet der Student auch, dass hier die Jüngeren viele Aufgaben übernehmen dürfen: "Die Älteren lassen uns vieles machen."

Wer sich für die Mitgliedschaft interessiert, kann sich an den Vorsitzenden Stefan Brust wenden, Telefon (0 68 98) 6 20 26.

Zum Thema:

Auf einen Blick50 Jahre DLRG Ortsgruppe Püttlingen: Die Termine für die Jubiläumsfeiern stehen. Am 8. Oktober wird eine Ausstellung in der Sparkassenfiliale in Püttlingen eröffnet. Mit Fotos und Ausrüstungsobjekten wird das Aufgabenspektrum dargestellt. Am Sonntag, 3. November, 14 bis 18 Uhr, steigt ein Familienfest im Trimmtreff-Bad. Mit Kinderspielen, Kuchenbüfett und Erste-Hilfe-Übungen. Der Eintritt ist frei. hof