Püttlinger auf Spielplatz von drei unbekannten Männern überfallen

Püttlinger auf Spielplatz von drei unbekannten Männern überfallen

Püttlingen. Ein 43-jähriger Püttlinger ist, wie erst gestern bekannt wurde, am Samstag zwischen 23.30 und 24 Uhr am Park- und Spielplatz St. Michel (Nähe Marktstraße) von drei jungen Männern überfallen worden

Püttlingen. Ein 43-jähriger Püttlinger ist, wie erst gestern bekannt wurde, am Samstag zwischen 23.30 und 24 Uhr am Park- und Spielplatz St. Michel (Nähe Marktstraße) von drei jungen Männern überfallen worden. Wie es im Bericht der Polizei hieß, hätten die etwa 18- bis 25-jährigen Angreifer den Fußgänger am Arm gegriffen und im saarländischen Dialekt "de Geldbeidel raus!" gefordert. Der robuste 43-Jährige habe sich allerdings gewehrt und den versuchten Raub vereitelt. Einem der Männer habe er zwischen die Beine getreten, einem weiteren einen Schlag an den Kopf versetzt, so dass das Trio auf Beute verzichtete und floh. Das Opfer blieb unverletzt. wpZeugenhinweise an die Polizei Püttlingen, Tel. (0 68 98) 60 52.

Mehr von Saarbrücker Zeitung