Oberstes Gericht im Saarland Die drei Bewerber fürs Präsidenten-Amt beim Oberlandesgericht

Exklusiv | Saarbrücken · Wer wird Präsident beim Oberlandesgericht und damit Nachfolger von Margot Burmeister? Das Justizministerium bestätigt: Es gibt drei Bewerber. Wer sie sind – und wer als Favorit gehandelt wird.

 Für die Nachfolge der Präsidentin des Oberlandesgerichts in Saarbrücken, Margot Burmeister, gibt es drei Bewerber.

Für die Nachfolge der Präsidentin des Oberlandesgerichts in Saarbrücken, Margot Burmeister, gibt es drei Bewerber.

Foto: Robby Lorenz

Seit 2017 stand sie als erste Frau an der Spitze des Saarländischen Oberlandesgerichtes (OLG): Margot Burmeister (66) ist zum Jahreswechsel in den Ruhestand getreten. Sie war zuvor ab 2014 Generalstaatsanwältin. Über ihre Nachfolge ist, so teilte Marco Kraemer, Sprecher des Justizministeriums, auf Anfrage mit, bislang noch nicht entschieden. Das Auswahlverfahren „nach der Bestenauslese“ läuft demnach noch.