Protest gegen Windräder im Pfälzerwald

Protest gegen Windräder im Pfälzerwald

Neustadt/Weinstraße. Der Protest gegen Windräder im Pfälzerwald weitet sich aus. Wie der Pfälzerwald-Verein auf seiner Internetseite ankündigte, ist an diesem Samstag eine Großkundgebung bei Landau geplant. "Wir wollen die Energiewende, aber es ist völlig unnötig, dafür eine Jahrtausende alte Kulturlandschaft zu zerstören", sagte der Geschäftsführer des Vereins, Bernd Wallner

Neustadt/Weinstraße. Der Protest gegen Windräder im Pfälzerwald weitet sich aus. Wie der Pfälzerwald-Verein auf seiner Internetseite ankündigte, ist an diesem Samstag eine Großkundgebung bei Landau geplant. "Wir wollen die Energiewende, aber es ist völlig unnötig, dafür eine Jahrtausende alte Kulturlandschaft zu zerstören", sagte der Geschäftsführer des Vereins, Bernd Wallner. Windräder im Pfälzer Wald seien gegen den Willen sämtlicher Menschen in der Region. Dagegen ist das Aufstellen von Windrädern in saarländischen Wäldern laut Saarwaldverein zurzeit kein Thema in den Mitgliederreihen des Wandervereins. Im Saarland habe sich keine Protestbewegung formiert, teilte der Verein der SZ mit. dpa/bera