Protest gegen Ausgleichsbeiträge: Bürgertreff auf Januar vertagt

Protest gegen Ausgleichsbeiträge: Bürgertreff auf Januar vertagt

Saarbrücken. Die für Freitag, 17. Dezember, geplante Bürgerversammlung der "Interessengemeinschaft Ausgleichsbeitrag Nauwieser Viertel" (IG) fällt aus. Das teilt die IG mit. Doch für Ersatz ist bereits gesorgt. Am Mittwoch, 19. Januar, 19 Uhr, lädt die IG wieder ins Hotel Schlosskrug, Schmollerstraße 14 - und erwartet dann zwei Gesprächspartner "von der Gegenseite"

Saarbrücken. Die für Freitag, 17. Dezember, geplante Bürgerversammlung der "Interessengemeinschaft Ausgleichsbeitrag Nauwieser Viertel" (IG) fällt aus. Das teilt die IG mit. Doch für Ersatz ist bereits gesorgt. Am Mittwoch, 19. Januar, 19 Uhr, lädt die IG wieder ins Hotel Schlosskrug, Schmollerstraße 14 - und erwartet dann zwei Gesprächspartner "von der Gegenseite". Laut IG kommt ein Mitglied des Gutachtergremiums, das vor 30 Jahren den Wert des Viertels und der Gebäude beurteilte, dann festlegte, was saniert wurde und zuletzt die Wertsteigerungen feststellte. Außerdem eingeladen: ein Vertreter des Stadtplanungsamtes, das laut IG bei der Sanierung des Viertels Regie führte. fitz