1. Saarland

Promi-Fieber bei der Grünen Woche in Lebach

5. bis 10. September : Promi-Fieber bei der Grünen Woche in Lebach

Die traditionsreiche „Grüne Woche“ in Lebach wird mit viel Prominenz aufgepeppt: Vom 5. bis 10. September geht’s an der Theel musikalisch hochprozentig zu.

Die Poetry-Slammerin Julia Engelmann, Pop-Musiker wie Sasha und Laith Al-Deen sowie die Schlager-Sängerin Maite Kelly & Co. kommen zur „Grünen Woche“ 2019 nach Lebach. Die aktuellen Chart-Größen sollen als „Zeltfestival Saar“ der traditionsreichen Veranstaltung, deren Anfänge bis in das 17. Jahrhundert zurückreichen, eine Verjüngungskur verpassen. Das Volksfest steigt in diesem Jahr vom 5. bis 10. September.

Der Lebacher Bürgermeister Klauspeter Brill (parteilos) hatte kürzlich angekündigt, dass die Stadt 2019 die „Grüne Woche“ attraktiver machen will, um Besucher aus dem ganzen Saarland anzuziehen und das Image der Stadt als „grünen Mittelpunkt im Saarland“ aufzubessern. Erfolgreiche Programmpunkte wie der City-Lauf, das Pferderennen und der Mariä-Geburtsmarkt sollen erhalten werden und neue hinzukommen. Dafür hat sich die Stadt als professionellen Partner die Firma Alm Event Gastro (AEG) ins Boot geholt. Die Betreiber der Bergmanns-Alm in Landsweiler-Reden organisieren erfolgreiche Festivals wie das Alm-Open-Air und La Fiesta auf der Bergehalde mit mehr als 20 000 Besuchern sowie das Merchweiler Oktoberfest mit jährlich mehr als 10 000 Gästen. Nun komme mit dem Zeltfestival Saar als Teil der Grünen Woche noch das erste Indoor-Festival hinzu.

„Trotz der Vielzahl an Konzerten und Veranstaltungen im Saarland haben wir versucht, ein interessantes, nicht vergleichbares Musik-Programm für drei verschiedene Zielgruppen zusammenzustellen, welches zum Gesamtkonzept der Grünen Woche passt“, erklärt Tom Schwarz, der die Künstler gebucht hat. In Lebach wird ein großes Zirkuszelt mit Platz für bis zu 5000 Besucher auf der Pferderennbahn aufgebaut. Für Schwarz der perfekte Ort: „Abseits, aber dennoch fußläufig von der Stadtmitte mit Bus und Bahn aus dem ganzen Saarland erreichbar und mit viel Platz für mehrere tausend Musikfans.“

Das Zeltfestival Saar soll Live-Musik aus unterschiedlichen Musik-Richtungen bieten. Für Donnerstag, 5. September, habe man so Julia Engelmann verpflichten können, die zu den bekanntesten Poetry-Slammern in Deutschland zähle, so die Veranstalter. Auch musikalisch ist die 26-Jährige erfolgreich und gastierte mit ihrem Musik-Programm „Poesiealbum“ zuletzt in der Saarlandhalle Saarbrücken.

Am Freitag, 6. September, geht es dann mit Live-Musik im Dreierpack weiter. Mit dabei sind die Pop-Chartstürmer  Laith Al-Deen und Sasha, der sowohl solo als auch mit seiner Rockabilly-Band  Dick Brave and the Backbeats Hits landen konnte. Im Vorprogramm spielt die saarländische Gruppe Perlregen.

Geballte Frauen-Schlagerpo­wer ist am Sonntag, 8. September, bei der Grünen Woche angesagt. Mit Maite Kelly und Kerstin Ott („Die immer lacht“) habe man gleich zwei „dicke Fische“ der Branche verpflichten können. Erstere wurde als Mitglied der Kelly Family bekannt und ist seit 2011 als Solokünstlerin unterwegs.

Der Karten-Vorverkauf für das Zeltfestival Saar ist bereits gestartet. Weitere Infos unter zeltfestival-saar.de sowie www.lebach.de