1. Saarland

Projekttage an der Waldorfschule Bexbach

Projekttage an der Waldorfschule Bexbach

„Vielfalt mach stark – Vielfalt an unserer Schule“ – unter diesem Motto standen die Projekttage der Freien Waldorfschule Bexbach. Am morgigen Samstag, 12.

Oktober, enden sie mit einem Tag der offenen Tür, an dem auch die Ergebnisse einer spannenden und arbeitsintensiven Woche präsentiert werden. Ab acht Uhr können Eltern und Familienangehörigen, Freunde sowie allen Interessierten dem ganz alltäglichen Regelunterricht in den verschiedenen Klassen und Fächern beiwohnen. Ein Rundgang durch die Schule zeigt dann einige Projekt-Früchte: Die Gruppe "Labyrinth" etwa hat einen Teil der Außenanlagen von Unkraut befreit und neu gestaltet. Anschließend werden auf der Bühne bis 13 Uhr unter anderem kleine Theaterstücke in Englisch und Französisch aufgeführt.

Schüler der fünften bis achten Klasse erarbeiteten jahrgangsübergreifend in mehr als 20 ganz unterschiedlichen Projekten die pädagogische und menschliche Vielfalt an der Waldorfschule, wissenschaftlich, musisch, sportlich, handwerklich oder eher meditativ.

Ein neues Tipi bauen, Saft aus selbst angebauten Äpfeln pressen und verkaufen, Bewegungsspiele, ein Hörbuch erstellen, Bogen schießen, andere Kulturen kennen lernen - so unterschiedlich war das Kursangebot. Gestartet waren die Projekttage mit dem Lied "Vielfalt tut gut" und verschiedenen Achtsamkeitsübungen gemeinsam in der Schulturnhalle.

Freie Waldorfschule Saar-Pfalz, Parkstraße in 66450 Bexbach, Telefon Sekretariat (0 68 26) 32 60, Telefon Kindergarten (0 68 26) 5 13 04; Telefax: (0 68 26) 45 61, E-Mail: info@waldorfschule-bexbach.de

www.waldorfschule-bexbach.de