Projektbetreiber kann mit Großhotel in Völklingen starten

Projektbetreiber kann mit Großhotel in Völklingen starten

Völklingen. Der Völklinger Stadtrat hat am Mittwochabend einstimmig den Bebauungsplan für ein Großhotel auf dem Gelände des früheren St. Michaels-Krankenhauses zugestimmt. Damit kann der Projektbetreiber, die RS Plan AG mit Sitz in Bad Kreuznach, mit der konkreten Planung beginnen

Völklingen. Der Völklinger Stadtrat hat am Mittwochabend einstimmig den Bebauungsplan für ein Großhotel auf dem Gelände des früheren St. Michaels-Krankenhauses zugestimmt. Damit kann der Projektbetreiber, die RS Plan AG mit Sitz in Bad Kreuznach, mit der konkreten Planung beginnen. Der fünfgeschossige Bau, der zunächst gut 80, dann in der Endstufe 120 Zimmer umfassen soll, soll in dem bisherigen Waldstück vis à vis des Parkhotels Albrecht entstehen. Das Gelände soll von der SHG gekauft werden. Firmen-Geschäftsführer Rainer Schmitt (Foto: bub) wollte nach eigenen Angaben bereits früher beginnen, doch das Bebauungsplan-Verfahren bei der Stadt zog sich hin. Nun lag dem Stadtrat auch ein Gutachten zur Verkehrssituation vor, das offenbar befriedigte. er

Mehr von Saarbrücker Zeitung