1. Saarland

Professor Moll weckt die Wanderlust

Professor Moll weckt die Wanderlust

Merzig. 15 neue Rundwanderwege mit den räumlichen Schwerpunkten im Hunsrück, dem saarländischen Hunsrückvorland und der Region Trier sind Inhalt des Wanderführers mit dem Titel "Landeskundliche Rundwanderungen in der Region Saar-Mosel-Hunsrück". Die von Professor

Merzig. 15 neue Rundwanderwege mit den räumlichen Schwerpunkten im Hunsrück, dem saarländischen Hunsrückvorland und der Region Trier sind Inhalt des Wanderführers mit dem Titel "Landeskundliche Rundwanderungen in der Region Saar-Mosel-Hunsrück". Die von Professor. Peter Moll und Christoph Becker entwickelte Reihe "Neuland Heimat" veröffentlicht seit 2002 Themenwanderungen in der Saar-Lor-Lux-Region, die als Rundwanderungen ausgearbeitet sind. Für den fünften Band haben zehn Autoren das saarländische Hunsrückvorland und den Großraum Trier erwandert."Wir legen sehr hohe Ansprüche an unsere Touren an. Jeder Autor muss deshalb die Route mindestens sechs Mal ablaufen. Es verändert sich nämlich schnell etwas", erklärt Moll bei seiner Buchvorstellung. Viel Spannendes und Wissenswertes gibt es auf den Wandertouren durch die saarländische Heimat und die benachbarten Regionen zu entdecken. Neben den Routenbeschreibungen, zahlreichen Abbildungen und exakten Wanderkarten informiert der Wandererführer mit 58 fachkundigen Informationstexten.

Diese befassen sich mit Natur und Kultur rund um die Strecke - von der Bodenerosion über Hügelgräber bis zum Weinbergpfirsich. "Es sind immer kulturelle, geschichtliche oder naturkundliche Themen in die Berichterstattung zum Wanderweg integriert", betont Geograf Peter Moll.

Nicht nur vom geistigen, auch vom körperlichen Anspruch ist bei den vorgestellten Wandertouren für jeden etwas dabei. Ungeübte können mit leichten Stadtspaziergängen durch Rodemack und Sierck-les-Bains beginnen. Kurze und mittellange Wanderungen starten zum Beispiel im luxemburgischen Mensdorf. Kletterbegeisterte können die Klettertour am Calmont (Mittelmosel) wagen. ako

Erhältlich beim Geographischen Verlag Saar-Mosel (ISBN 978-3-00-035617-9) erschienen ist, zu einem Verkaufspreis von 11,95 Euro.