1. Saarland

Professor Hans-Karl Leetz wird heute 80 Jahre alt

Professor Hans-Karl Leetz wird heute 80 Jahre alt

Homburg. Der seit nahezu fünf Jahrzehnten der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes verbundene Professor für Biophysik und physikalische Grundlagen der Medizin und ehemalige Direktor des Instituts für Radiologische Physik, Dr. Hans-Karl Leetz (Foto: Universität des Saarlandes), feiert heute in Homburg seinen 80. Geburtstag

Homburg. Der seit nahezu fünf Jahrzehnten der Medizinischen Fakultät der Universität des Saarlandes verbundene Professor für Biophysik und physikalische Grundlagen der Medizin und ehemalige Direktor des Instituts für Radiologische Physik, Dr. Hans-Karl Leetz (Foto: Universität des Saarlandes), feiert heute in Homburg seinen 80. Geburtstag.In Weimar geboren, kam er nach dem Studium der Experimentalphysik in Berlin und einer Tätigkeit als Physiker am Strahleninstitut in Hamburg zum 1. November 1962 zunächst als wissenschaftlicher Mitarbeiter an das Institut für Biophysik der Saar-Universität auf dem Homburger Campus, schreibt die Uni weiter.

Es folgten weitere berufliche Stationen. Nachdem er einen Ruf auf eine Professur an die Universität Göttingen abgelehnt hatte, leitete Hans-Karl Leetz von April 1985 bis zu seinem Eintritt in den Ruhestand als Direktor das Institut für Radiologische Physik der Saar-Uni im Fachbereich Klinische Medizin und ist seit Sommersemester 2005 Fachleiter des Master-Fernstudiengangs "Medizinische Strahlenphysik" an der Technischen Universität Kaiserslautern. red