1. Saarland

Primeur, Musik und gute Laune

Primeur, Musik und gute Laune

Dudweiler. Die Gläser waren gut gefüllt, man prostete sich zu, Flammkuchen und Quiche Lorraine dufteten, das saarländische Duo Fisherman und der Kaffeehäusler musizierte: Der Dudweiler Verkehrsverein (VVD) hatte zu seinem Primeurfest eingeladen. "Die bislang achte Auflage des beliebten Jahresabschlussfestes ist ein ganz besonderes Event", sagte Präsident Ralf-Peter Fritz

Dudweiler. Die Gläser waren gut gefüllt, man prostete sich zu, Flammkuchen und Quiche Lorraine dufteten, das saarländische Duo Fisherman und der Kaffeehäusler musizierte: Der Dudweiler Verkehrsverein (VVD) hatte zu seinem Primeurfest eingeladen. "Die bislang achte Auflage des beliebten Jahresabschlussfestes ist ein ganz besonderes Event", sagte Präsident Ralf-Peter Fritz. Denn zum ersten Mal habe der Verkehrsverein in das große Bürgerhaus nach Dudweiler eingeladen und mit Axel Schweizer und Berthold Hemmen (Fisherman und der Kaffeehäusler) gleich die Crème der saarländischen Musikszene verpflichtet. Die Jahre zuvor hatte das Primeurfest stets im Vereinsheim des Männerchores Harmonie stattgefunden.

Run auf den Flammkuchen

Mehr als 250 gut gelaunte Gäste füllten das Bürgerhaus und ließen sich verwöhnen. 120 Liter Primeur, 20 Kilogramm leckerer Käse und Backbleche voller Flammkuchen und Quiche hatte das Team um Fritz aufgefahren, es sollte ja an nichts fehlen. So ganz nebenbei erfuhren die Gäste auch das Wichtigste über den von manchen Weinkennern belächelten Beaujolais Primeur.

Der Beaujolais Primeur ist der erste Wein, der schon im Jahr seiner Herstellung verkauft werden darf. Traditionell geschieht dies am dritten Donnerstag im November. Denn im November des Jahres 1951 erstritten sich die Winzer des Beaujolais eine Ausnahmegenehmigung vom französischen Weinrecht, um ihren neuen Rebensaft bereits ab dem 15. Dezember in den Handel zu bringen. Viel später schwappte die Begeisterung für den neuen Wein nach Deutschland.

Im Rahmen des Primeurfestes ehrte Ralf-Peter Fritz die Marinekameradschaft Dudweiler für ihre inzwischen schon 50 Jahre währende Mitgliedschaft im VVD. Er lobte das jahrzehnte lange Engagement der Kameradschaft, die sich bei nahezu jeder Veranstaltung des Verkehrsvereins einbringe.

Das Duo Fisherman und der Kaffeehäusler war der unbestrittene Höhepunkt des Festes. Die Musiker verfügen über ein Repertoire angefangen bei Billy Joel, Elton John, über Freddie Mercury bis hin zu den Beatles oder Carol King, Gary Moore und Joe Cocker. Aber auch deutsche Titel fanden sich im Programm. eng