Portugiesisch lernen im WM-Jahr

Portugiesisch lernen im WM-Jahr

Wer ins Ausland will, kann sich mit der VHS darauf vorbereiten, dass die Sprachbarriere keine unüberwindbare Hürde wird. Und: Sprachkurse verbinden Lern- und soziale Effekte. Ein Aspekt, der besonders bei Deutschkursen für Migranten wichtig ist.

Das Fremdsprachenprogramm der Volkshochschule Merzig-Wadern ist in diesem Jahr so umfangreich und vielfältig wie noch nie. Flexible Seminarangebote bedienen jedes Niveau, die kostenlosen Einstufungstests gewährleisten jedem Teilnehmer, den passenden Kurs zu finden. Dass die Volkshochschulen mit ihren Sprachkursen konkurrenzlos preiswert sind und den privaten Sprachschulen qualitativ in nichts nachstehen, bestätigte kürzlich die Stiftung Warentest.

Die Stiftung Warentest hat im letzten Jahr zwölf Sprachschulen, die Englischkurse für Fortgeschrittene anbieten, gründlich unter die Lupe genommen. Das Ergebnis: Die unabhängige und renommierte Verbraucherorganisation bescheinigt den Volkshochschulen, diese seien "besser als ihr Ruf", alles andere als "altmodisch und verstaubt" und vor allem "unschlagbar günstig": "Die günstigen Volkshochschulen stehen den teuren Sprachschulen in nichts nach", lautet die Einschätzung der Stiftung Warentest. "Für unsere Sprachkurse garantieren wir optimale Lernbedingungen in kleinen Gruppen. Im Durchschnitt lag die Teilnehmerzahl pro Sprachkurs in den Jahren 2011, 2012 und 2013 bei acht Personen. Das bedeutet, dass unsere Dozenten individuell auf jeden Teilnehmer eingehen können", hebt Ulrike Heidenreich, Geschäftsführerin der Volkshochschule Merzig-Wadern, die hohen Qualitätsstandards ihrer Bildungseinrichtung hervor.

"Um eine optimale Sprachvermittlung zu erreichen, engagieren wir besonders gerne Muttersprachler als Dozenten. Sie bringen auch kulturelle Hintergründe und Besonderheiten authentisch in den Unterricht ein. Wir legen aber sehr großen Wert darauf, dass unsere Lehrkräfte pädagogische Kompetenzen mitbringen - etwa in ihrem Beruf bereits Schulungen abgehalten haben, Lehrer oder Erzieher sind oder Kurserfahrung und Reputationen von anderen Institutionen mitbringen". Außerdem werde der Sprachunterricht der VHS Merzig-Wadern ausschließlich als Präsenzunterricht erteilt, und nicht in Form von Selbstlernmodulen am PC - was bei einigen Anbietern gängige Praxis sei und von der Stiftung Warentest kritisch angemerkt werde.

"Wir sind in der Region Merzig-Wadern der Sprachkursanbieter mit dem größten Angebot - und bieten unseren Kunden dabei optimale Bedingungen", freut sich Ulrike Heidenreich. Im ersten Semester 2014, das Anfang Februar beginnt, hat die VHS Merzig-Wadern 243 Sprachkurse in Französisch, Englisch, Spanisch, Italienisch, Luxemburgisch, Portugiesisch, Bulgarisch, Polnisch, Russisch, Türkisch, Arabisch, Chinesisch, Japanisch, Latein, Griechisch und Deutsch als Fremdsprache im Programm. "Weitere Kurse, auch für exotischere Sprachen, können wir auf Anfrage jederzeit organisieren", verspricht Ulrike Heidenreich. Auch Einzelunterricht oder Kurse für feste Gruppen seien "jederzeit individuell abgestimmt buchbar".

Im Rahmen der Reihe "Fit für den Beruf" bietet die VHS zum ersten Mal einen Crashkurs "Französisch für medizinisches Fach- und Pflegepersonal" an. In Englisch und Spanisch gibt es erstmals Sprachkurse inklusive Prüfungstraining, die mit dem international anerkannten telc-Sprachenzertifikat beendet werden. "Der Sprachbereich Portugiesisch steht in diesem Semester ganz im Zeichen der Fußball-Weltmeisterschaft in Brasilien", verrät die Geschäftsführerin mit einem Augenzwinkern. In Weiskirchen werde ein Intensivsprachkurs eigens für Besucher der WM angeboten, und in Merzig gebe es erstmals Kurse für brasilianisches Portugiesisch.

Eine kostenlose, individuelle Beratung in Sachen Fremdsprachen bietet die Volkshochschule während ihrer Öffnungszeiten, Tel. (0 68 61) 82 91 00, an.

www.vhs-merzig-wadern.de

Die Volkshochschule bietet in Kooperation mit der Agentur für Arbeit regelmäßig Intensivsprachkurse in Englisch/Luxemburgisch und Französisch/Luxemburgisch an. Das Sprachkursangebot wird begleitet von einem professionellen Jobcoach, der mit allen Teilnehmern Einzelcoachings durchführt. Nützliche Hinweise zur Stellenrecherche und detaillierte Beratungsgespräche über geeignete Such- und Bewerbungsstrategien runden diesen Service ab. Die Kurse werden von der Agentur für Arbeit gefördert und sind mit Bildungsgutschein kostenlos. Die VHS Merzig-Wadern sei in der Region hier der einzige Anbieter, der diese Kurse "zu 100 Prozent mit Präsenz-unterricht durchführt", betont Ulrike Heidenreich. "Das Sprechen der Sprache wird also täglich acht Stunden lang trainiert und gefestigt - und zwar acht Wochen lang." Die Kurse der VHS Merzig-Wadern seien "hocherfolgreich": 96 Prozent der Teilnehmer finden innerhalb von sechs Monaten nach Kursende einen Arbeitsplatz.

Deutschkurse für MigrantenDie Volkshochschule Merzig-Wadern ist in der Region der einzige Anbieter von Integrations- und Alphabetisierungskursen in Zusammenarbeit mit dem Bundesamt für Migration und Flüchtlinge (BAMF). Sie ist demnach für alle Migranten, die ihre Deutschkenntnisse verbessern möchten beziehungsweise die Einbürgerung anstreben, die erste Adresse. Diese Kurse sind für die meisten Teilnehmer kostenlos. Ziel ist das Erreichen des Sprachniveaus B1, welches Voraussetzung für die Einbürgerung ist. Die VHS bietet darüber hinaus ebenfalls als einziger Träger der Region weiterführende, ebenfalls zumeist kostenfreie Intensivsprachkurse "Deutsch als Fremdsprache" an. Ziel ist das Sprachniveau B2. Es ist eine Grundvoraussetzung für die Anerkennung ausländischer Berufsausbildungen und daher von besonderer Bedeutung. "Doch die Volkshochschule ist weit mehr als eine reine Lernakademie", betont Ulrike Heidenreich. "Wir machen Kommunikation und Integration gleichzeitig möglich, denn hier werden auch Freundschaften geschlossen. So kann der soziale Aspekt der Integrationskurse, auf den wir neben dem Qualitätsunterricht so großen Wert legen, auch tatsächlich wahrgemacht werden."

In den vergangenen Jahren ist die Zahl der Sprachkursteilnehmer bei der VHS kontinuierlich gestiegen. 2011 waren es 1585, 2012 schon 1771, und im vergangenen Jahr 1806 Kursteilnehmer. Für das Jahr 2014 erwartet die VHS einen weiteren Anstieg.