Poolbillard: PBC Joker Altstadt peilt Durchmarsch an

Poolbillard: PBC Joker Altstadt peilt Durchmarsch an

„Unser Ziel ist der direkte Durchmarsch in die 2. Bundesliga.

" Die Kampfansage von Ralf Wack vom Poolbillard-Regionalligisten PBC Joker Altstadt überrascht im ersten Moment, sind doch die Altstadter erst aus der Oberliga aufgestiegen. Doch ein Blick auf das Team lässt das Saisonziel nicht besonders forsch erscheinen. So stehen mit Wack, Sebastian Staab und Jörg Kohl drei Spieler im Team, die jahrelang für den PBC Fortuna Bexbach in der 1. und 2. Bundesliga gespielt haben. Hinzu kommen mit Johannes Klingler und Maximilian Weiland zwei der besten saarländischen Spieler.

Zum Saisonauftakt müssen die Altstadter an diesem Samstag um 14 Uhr beim 1. PBC Giessen und am Sonntag um 11 Uhr beim BV Mörfelden-Walldorf II ran. "Mörfelden ist Titel-Mitfavorit. Außerdem schätze ich den 1. BC Saarbrücken, den PBSC Pforzheim und den BC Feuersee stark ein", meint Wack, dessen Team am 16. und 17. November die ersten Heimspiele im Vereinsheim "Auf der Heide" (am Sportplatz des SV Altstadt) bestreitet. In der Ober- und Landesliga hat der PBC Joker noch zwei weitere Aktiventeams am Start.

Mehr von Saarbrücker Zeitung