1. Saarland

Polizist und Kassiererin regieren in Brotdorf

Polizist und Kassiererin regieren in Brotdorf

Brotdorf. Mit einem waschechten Polizisten und einer freundlichen Kassiererin haben die närrischen Freeschen in Brotdorf am Sonntag in der Germania eine gute Wahl getroffen. Elli I. und Gerhard I. sind das neue Prinzenpaar der kommenden Session der Quakenbacher

Brotdorf. Mit einem waschechten Polizisten und einer freundlichen Kassiererin haben die närrischen Freeschen in Brotdorf am Sonntag in der Germania eine gute Wahl getroffen. Elli I. und Gerhard I. sind das neue Prinzenpaar der kommenden Session der Quakenbacher. "Allez Quaak, endlich ist es soweit, ab heute beginnt unsere Regierungszeit", verkündete Prinz Gerhard Enzweiler an der Seite seiner Gattin und frischgebackenen Prinzessin. Sie habe ihn auf dem Sportplatz als stattlichen Fußballer kennengelernt, verriet ihre Lieblichkeit. "Auf dem Sportplatz hab ich sogar Frostbeulen in Kauf genommen, und das alles, um ihn als Mann zu bekommen", gestand sie. Im kommenden Frühjahr, so verrieten beide, feiern die eingefleischten Narren ihren 30. Hochzeitstag. Vier Kinder und ein Hund komplettieren die Feier-erprobte Familie, deren jüngste Tochter Teresa im Jubiläumsjahr der Quakenbacher als Kinderprinzessin auf dem Karnevalsthron saß. Die grüne Uniform des Brotdorfer Karnevalsvereins trage er gerne, wusste die Prinzessin. Denn als Polizist sei er ein schickes Grün gewohnt.Ex-Prinzessin Nathalie musste bei ihrer Verabschiedung leider auf ihren Prinzen Patrick verzichten. Der hatte sich leider infolge eines Unfalls entschuldigen müssen. "Nichts allzu Schlimmes, er ist schon auf dem Weg der Besserung", beruhigte die Scheidende. Richtig eng wurde es in der kleinen Germania-Gaststätte, als Sitzungspräsident Bernd Ernst die jüngste der Brotdorfer Garden ankündigte. Und die Quakies der Minigarde gaben alles. "Gute Aussichten auf die bevorstehende Session", versicherte Quakenbacher-Präsident Paul Hoff. owa