1. Saarland

Polizeitaucher bergen Tresor aus Prims

Polizeitaucher bergen Tresor aus Prims

Dillingen. Auf die Polizeitaucher aus Saarbrücken ist Verlass: Draußen knapp unter null Grad Celsius, in der Prims knapp über null Grad! Trotzdem brauchten die Unterwasser-Spezialisten am Dienstagvormittag nur wenige Minuten, um in der Nähe des Bauhauses einen gesuchten Tresor aus der Prims zu fischen. Zuvor hatte die Dillinger Kripo Vorarbeit geleistet

Dillingen. Auf die Polizeitaucher aus Saarbrücken ist Verlass: Draußen knapp unter null Grad Celsius, in der Prims knapp über null Grad! Trotzdem brauchten die Unterwasser-Spezialisten am Dienstagvormittag nur wenige Minuten, um in der Nähe des Bauhauses einen gesuchten Tresor aus der Prims zu fischen.Zuvor hatte die Dillinger Kripo Vorarbeit geleistet. Die Ermittlungen bei einem Einbruch in ein Dillinger Restaurant führten die Ermittler auf die Spur eines 14-Jährigen und eines 16-Jährigen und des gestohlenen Tresors. Der Jüngere hatte maskiert unter Vorhalt einer Schusswaffe die Herausgabe von 150 Euro erpresst. Der 16-jährige Dillinger, der der Polizei einschlägig bekannt ist, stand laut Polizei Schmiere.

Bei Durchsuchungen fand die Dillinger Polizei bei dem 14-Jährigen einen Teil der Beute. Bei dem 16-Jährigen konnten Sturmmaske und Schusswaffe, eine echt aussehende Spielzeugpistole aus Metall, sicher gestellt werden.

 Nach nur ein paar Minuten Suche fanden Polizeitaucher in der Prims einen gestohlenen Tresor. Foto: Rolf Ruppenthal
Nach nur ein paar Minuten Suche fanden Polizeitaucher in der Prims einen gestohlenen Tresor. Foto: Rolf Ruppenthal

Gegen den als Intensivtäter eingestuften 16-Jährigen wurde Haftbefehl erlassen. Er sitzt inzwischen in der JVA Ottweiler ein. Die Dillinger Polizei, die sich mit Vehemenz diesem Fall widmete, konnte über Ermittlungen zahlreiche weitere Straftaten, vornehmlich Einbrüche im Raum Dillingen, aufklären. Von dem Inhalt des Tresors, rund 3000 Euro, konnte nur noch ein kleiner Teil sicher gestellt werden. Einer der Täter hatte den Großteil des Geldes bereits verprasst. rup