1. Saarland

Polizeigewerkschaft will Tablets in den Streifenwagen

Polizeigewerkschaft will Tablets in den Streifenwagen

Die Deutsche Polizeigewerkschaft (DPolG) im Saarland fordert einen Stopp des Personalabbaus und mehr moderne Technik. Tablet oder Notebook in den Streifenwagen dürften kein Tabu sein, teilte die DPolG mit. Die Beamten brauchten zum Beispiel bei Kontrollen eine schnelle und effektive Möglichkeit, Daten abzugleichen oder abzufragen. Über Funk könne es zu Übermittlungsfehlern kommen oder einfach dauern. Der einstimmig wiedergewählte Landesvorsitzende Sascha Alles sprach sich auch für eine Regelbeförderung und für eine personelle Entlastung im Wach- und Streifendienst aus.