1. Saarland

Polizei sucht Zeugen fürBeinahe-Zusammenstoß

Polizei sucht Zeugen fürBeinahe-Zusammenstoß

BlieskastelPolizei sucht Zeugen fürBeinahe-ZusammenstoßZu einem Zusammenstoß zweier Pkw wäre es beinahe am Donnerstag gekommen. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine Frau in einem orangefarbenen Opel Corsa gegen 14.45 Uhr die Bundesstraße von Biesingen in Richtung Blieskastel

BlieskastelPolizei sucht Zeugen fürBeinahe-ZusammenstoßZu einem Zusammenstoß zweier Pkw wäre es beinahe am Donnerstag gekommen. Wie die Polizei berichtet, fuhr eine Frau in einem orangefarbenen Opel Corsa gegen 14.45 Uhr die Bundesstraße von Biesingen in Richtung Blieskastel. Nach dem Ortsausgang Biesingen kam ihr ein Lastwagen entgegen, der von einem silberfarbenen Pkw-Kombi überholt wurde. Um einen Zusammenprall mit dem Kombi zu vermeiden, musste die Corsa-Fahrerin auf den Feldweg ausweichen. Die Fahrerin blieb unverletzt. Der Pkw-Kombi fuhr weiter. redHinweise an die Polizei Blieskastel, Tel. (06842) 92 70.BlieskastelNochmals Rundgang mit NachtwächterinAn diesem Sonntag, 8. Februar, lädt das Verkehrsamt zum letzten Rundgang dieser Wintersaison mit Nachtwächterin Luitgard Glaser ein. Treffpunkt ist um 19 Uhr am Paradeplatz. Die Teilnahme kostet 3,50 Euro pro Person. Kinder bis 14 Jahre zahlen nichts. Wer einen Nachtwächterinnen-Rundgang privat buchen möchte, wende sich an das Verkehrsamt, Tel. (06842) 926 13 14. redBlieskastelErweiterte Realschule stellt sich vorDie Geschwister-Scholl-Schule, eine Erweiterte Realschule des Saarpfalz-Kreises, lädt alle Grundschüler und deren Eltern für diesen Samstag, 7. Februar, zum Tag der offenen Tür in das Schulzentrum in der Bliesaue ein. Von acht bis 11.30 Uhr (erste bis vierte Stunde) können Kinder, die derzeit die vierte Klasse einer Grundschule besuchen, zusammen mit ihren Eltern und Geschwistern die Räume der Schule kennenlernen, den Unterricht in den Klassen 5 und 6 besuchen und sich über die Realschule informieren. redBiesingenFaschingsbruncham Mittwoch fällt ausDer von der katholischen Frauengemeinschaft für kommenden Mittwoch angekündigte Faschingsbrunch im Feuerwehrgerätehaus fällt wegen Trauerfällen aus. red