Polizei stoppt betrunkene Fahrerin

Holz. Erheblich zu tief ins Glas geschaut hatte am Freitagnachmittag offenbar eine 61-jährige Autofahrerin. Wie die Polizeiinspektion Köllertal in Heusweiler mitteilt, wurde die Frau gegen 16.15 Uhr mit ihrem Toyota von einer Polizeistreife im Heusweiler Ortsteil Holz angehalten und kontrolliert. Dabei musste die Dame auch ins Röhrchen pusten und eine Blutprobe über sich ergehen lassen

Holz. Erheblich zu tief ins Glas geschaut hatte am Freitagnachmittag offenbar eine 61-jährige Autofahrerin. Wie die Polizeiinspektion Köllertal in Heusweiler mitteilt, wurde die Frau gegen 16.15 Uhr mit ihrem Toyota von einer Polizeistreife im Heusweiler Ortsteil Holz angehalten und kontrolliert. Dabei musste die Dame auch ins Röhrchen pusten und eine Blutprobe über sich ergehen lassen. Die Beamten staunten nicht schlecht, denn der Alkoholtest ergab eine Konzentration von 2,7 Promille. Ihren Führerschein ist die Frau damit erstmal los. hei