Polizei spendet Turnier-Erlöse an Flut-Geschädigte

Neunkirchen · Die Polizeiinspektion Neunkirchen veranstaltet wieder ein Kleinfeldfußballturnier, das auf dem Sportplatz der Lakaienschäferei ausgetragen wird. Das Turnier findet am Freitag, 14.

Juni, in der Zeit zwischen 14 und 18 Uhr statt. An dem Wettbewerb nehmen insgesamt 16 Mannschaften, darunter auch eine Mannschaft der Polizeiinspektion Neunkirchen, teil.

Neben den Teilnehmern sind auch alle an dem Spielgeschehen Interessierten recht herzlich eingeladen, wobei natürlich auch für Essen und Trinken gesorgt sein wird. Vor dem Hintergrund der zurzeit andauernden Jahrhundertflut und den damit verbundenen Schicksalen hat sich die Polizeiinspektion Neunkirchen entschlossen, den Erlös der Veranstaltung den Geschädigten der Flutkatastrophe zukommen zu lassen.